Maximale Verwirrung bei den Dichtigkeitsprüfungen
Die Verwirrungen bei der Gesetzeslage bei den sogenannten Dichtigkeitsprüfungen halten an. Der Düsseldorfer Umweltausschuss hatte zwar alle einschlägigen Regelungen ausgesetzt, das für die Kommunen wichtige Landeswassergesetz gilt jedoch weiter. Daher kann die Stadt derzeit ihre Satzung mit den detaillierten Prüfungsfristen nicht zurückziehen, argumentiert die Verwaltung – und überzeugte damit auch die CDU-Fraktion, die genau das beantragt hatte. Allerdings geht die Stadt derzeit auch nicht gegen Hausbesitzer vor, die ihre Fristen bei der Kanalprüfungen verletzten. Ein neues Gesetz in Düsseldorf soll noch dieses Jahr für Klarheit sorgen – und wird wahrscheinlich Einfamilienhäuser von der Prüfungspflicht ausnehmen.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Thema Dichtigkeitsprüfung

Bergische Köpfe

  • Wolfgang Nix, Abwassermeister der Kläranlage Benningsfeld, sorgt dafür das die Abwässer von 200.000 Menschen, wieder sauber werden, KSTA
  • Georg Ludwig (44) wird von Lindlars CDU für die Nachfolge von Hermann-Josef Tebroke nominiert, KSTA

Aus der jecken Welt

  • Das Karnevalsmuseum in Bensberg von Willi Fritzen lässt die alten Zeiten auferstehen – als nur am Dienstag (!) gefeiert wurde, KSTA
  • Was an diesem Wochenende ansteht:
    + Bauernwiegen in Paffrath
    + Prinzenwiegen in Refrath
    + Biwak in der RheinBerg Galerie
    + Kostüm-Sitzung der KG Blau Rot Schildgen
    + Starthilfe – DIE Karnevalsparty
    + 2. Dreigestirnsparty Refrath
    + Sitzung der Schlader Botze
    + Kindersitzung der Fidele Böschjonge
  • Karnevalsportal: alle Termine, alle Akteure – und eine Chronik, was bisher geschah

Weitere Berichte

  • Oberstufenschüler des Otto-Hahn-Gymnasiums haben Kleists „Penthesilia“ in ein zeitnahes Multimediaspektakel verwandelt, Aufführungen am Freitag und Sonntag, KSTA
  • Grundschule Paffrath bietet alevitischen Religionsunterricht an, KSTA
  • Der Rheinisch-Bergische Kreis zeichnet 24 Bürger für ihre ehrenamtliche Arbeit aus, aus Bergisch Gladbach dabei waren Albert Böcker, Michael Goworek, Peter Hanrath, Erika Mundorf, Edmund Ruppert und Eduard Abt, KSTA
  • Polizei geht gegen Waffenscheinbesitzer vor, die ihre Waffen nicht ordnungsgemäß sichern, BLZ

Umfrage der Woche

[poll id=”30″]

Frische Videos

  • Familie Plug aus Refrath und ihre Erfahrungen mit Au-pairs, WDR

Neu bei Facebook

Die lieben Nachbarn

  • Overath: Bundesgerichtshof gibt Kunden recht, Aggerenergie muss überhöhe Stromgebühren zurückzahlen, KSTA, BLZ
  • Wipperfürth: Osram kündigt an, beim Speziallampenhersteller Radium eine zweistellige Zahl von Stellen zu streichen, BLZ
  • Kürten: Bürgeragentur fühlt sich unerwünscht, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • heute, 19.30 Uhr: „Penthesilea“ nach Kleist, Theater-AG des Otto-Hahn-Gymnasiums, Bensberg , im Gelben Saal, Eintritt frei.
  • heute, 20 Uhr, Glow in the Dark, Schwarzlichparty im Café Leichtsinn, mehr Infos bei Facebook
  • heute, 20 Uhr:  Vortag von Gerd B. Achenbach, “Eine außer-ordentliche Konstellation – Carl Schmitt und Jacob Taubes”,  Philosophische Praxis, Hermann-Löns-Straße 56 b
  • heute, 20 Uhr: Vernissage – Thomas Koch zeigt unter dem Titel “Vom Ernst des Spiels” neue Arbeiten, in der Galerie Schröder und Dörr, Refrath Wingertsheide 59
  • Samstag, 8.30 Uhr: Protestaktion StoppACTA, Fußgängerzone, mehr Infos
  • Samstag, 20 Uhr: ReimBerg Slam im Q1 Jugendkulturzentrum, mehr Infos
  • Samstag, 19 Uhr: Akustikabend im Ufo. Es spielen  “Rauputz”, “Era Iguana”, “Tommy and the Krauts”, Eintritt fünf Euro, mehr Infos bei Facebook
  • Sonntag, 19.30 Uhr  „Penthesilea“ nach Kleist, Theater-AG des Otto-Hahn-Gymnasiums, Bensberg , im Gelben Saal, Eintritt frei
  • Alle Karnevalstermine
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt


Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.