Stadt stellt 800.000 Euro für Stadion bereit – nichts für das NCG
Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung am Donnerstag 800 000 Euro für die Sanierung des Belkaw-Stadions in den n Doppelhaushalt 2012/13 eingestellt. Ein Antrag der SPD, das Geld stattdessen für die Sanierung des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums (NCG) auszugeben, scheiterte. Dennoch soll nach Angaben von Kämmerer Jürgen Mumdey die Sanierung in Schritten begonnen werden: Am NCG geht es mit der Brandschutzsanierung sowie der Aula los, dann soll die Grundsanierung des OHG an die Reihe kommen, das NCG erst wieder 2016. Der Haushaltsentwurf sieht für 2012 weiter 13 Millionen Euro an Schulen vor. Der Schuldenberg soll bis 2020 auf 400 Millionen anwachsen – doch will die Stadt dann ohne neue Kredite auskommen und damit das Haushaltssicherungskonzept erfüllen. Am Dienstag entscheidet der Rat endgültig über den Haushalt.
Quelle: KSTA, BLZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über das Belkaw-Stadion
Alle Beiträge über die Schuldebatte in Bergisch Gladbach

Elternschaften der Gymnasien bündeln ihre Aktivitäten
Die Elternschaften der fünf Gymnasien in Bergisch Gladbach haben einen Runden Tisch gegründet, der für alle weiterführenden Schulen offen sein soll – und sich dafür einsetzt, die sinkenden Schülerzahlen für eine Verbesserung der Qualität und pädagogische Innovationen zu nutzen. Kontakt: Elternvertretung_BGL@yahoo.de oder über die Schulpflegschaften von AMG, DBG, OHG, NCG oder Gymnasium Herkenrath.
Quelle: Pressemitteilung im Original (pdf)
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über die Schuldebatte in Bergisch Gladbach

Bergische Köpfe

  •  Andreas Scherbarth (44) von der Mühlenbäckerei ist Spezialist für Vollkornbrot, BLZ
  • Jürgen Wilhelm (63) aus Herkenrath (der 32 Jahre lang Vorsitzender des SPD-Unterbezirks war)  feiert seinen letzten Arbeitstag im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Bonn, BLZ
  • Samuel Fieberg (10) aus Bensberg wird 10. bei der Deutschen Schach-Meisterschaften, BLZ

Weitere Berichte

  • Wolkenbrüche fordern von der Feuerwehr Höchstleistungen, BLZ, KSTA, Feuerwehr GL
  • Schnellschuss von Walter Bosbach (CDU) im Kreistag zur Einführung von klimafreundlichen Fahrzeugen findet keine Anhänger, BLZ
  • Die zwei “Special Teams Sand” unter Cheftrainer Gerd Langmak richten am 8. Juli ein Fußball-Turnier in der Belkaw-Arena aus, KSTA

Umfrage der Woche

[poll id=”35″]

Die lieben Nachbarn

  • Hoffnungsthal: Dramatische Arbeiten zur Rettung des Sülzdamms, BLZ
  • Odenthal: Schulentwicklungsplan zeigt niederschmetternde Entwicklung der Schülerzahlen auf, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Samstag: Platzer Dorfkirmes in Moitzfeld, BHB
  • Samstag: Schildgener Dorffestes der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft
  • Samstag, 10 Uhr: Beachsportdays der DJK Dürscheid, Altes Freibad Herrenstrunden
  • Samstag, 10 Uhr: Malkurs “Hell und Dunkel – Licht und Schatten im Bild”, Begegnungsstätte PRO Treff  Bensberg, Schlossstraße 84, Anmeldung: 02204 95 48 15
  • Samstag, 16 Uhr: Sommerfest der “Herkeroder Jecke”, Hotel Hamm, Herkenrath Straßen 14
  • Samstag, 18 Uhr: Orchester und Big Band der RBB Bensberg e. V., Sommerkonzert, Haus Steinbreche
  • Sonntag, 10 Uhr: Bücherbasar “Preiswerte Urlaubslektüre für Groß und Klein”, Andreaskirche in Schildgen, Voiswinkler Straße 40
  • Sonntag, 10 Uhr: Beachsportdays der DJK Dürscheid, Altes Freibad Herrenstrunden
  • Sonntag, 11.30 Uhr: Festumzug der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft, Altenberger-Dom-Straße
  • Sonntag, 15 Uhr: Konzert der Max-Bruch-Musikschule, “Nicht nur Boogie-Woogie …”, Rathaus Bensberg
  • Sonntag, 17 Uhr: Quirls Open Air, vor der Gnadenkirche
  • Sonntag, 18 Uhr: Benefizkonzert für die Max-Bruch-Musikschule des Vokal-Ensemble “Dell Arte Vocale”, Zeltkirche Kippekausen
  • Sonntag, 18:30 Uhr: “Gospelkonzert: Vor dem Endspiel geht die Post ab – Black Gospel” mit dem Chor “New life fellowship”,  Kirche zum Heilsbrunnen, Im Kleefeld, Hebborn
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt


Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.