Nach den Ereignissen in der Silvesternacht 2015 will sich die SPD Bergisch Gladbach in fundierter Art und Weise mit dem Thema sexuelle Übergriffe – in aller Öffentlichkeit und im Privaten – auseinandersetzen.

Wir laden ein zur öffentliche Informationsveranstaltung:

+ Anzeige +

Sexuelle Übergriffe: Rechtslage & Vorbeugung“

am Montag, den 25. Januar 2016, um 19.00 Uhr im Ratssaal Bergisch Gladbach, Konrad-Adenauer-Platz 2

Unsere Expertinnen….

  • Gundhild Hebborn (Leiterin der Kriminalprävention und Opferschutz der Polizei Rhein-Berg)
  • Magdalene Holthausen (Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle des Vereins Frauen helfen Frauen e.V.  Bergisch Gladbach)

…diskutieren mit uns u. a. über:

  • Demokratisches Recht auf Selbstentfaltung der Persönlichkeit und körperliche Selbstbestimmung
  • Lücken im Sexualstrafrecht
  • Vorbeugung gegen sexuelle Gewalt im privaten wie im öffentlichen Raum
  • Verstärktes Angebot von Selbstbehauptungstrainings

Moderation und Organisation:

Ute Stauer (Vorsitzende ASF Bergisch Gladbach) und Jochen Zieriacks (Vorsitzender AG Stadtmitte)

PDFDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.