Der Gronauer Campus mit  seinen Einzelhandelsgeschäften feiert an diesem Wochenende die offizielle Eröffnung, nun will auch die Stadt daran gehen, die Geh- und Radwege rund um den sogenannten Gronauer Kreisel in Stand zu setzen und anzupassen. Dafür sind einige Baustellen geplant, die zunächst zu weiteren Behinderungen führen werden.

Ab kommenden Mittwoch wird an der Ecke Refrather Weg / Richard-Zanders-Straße (vor dem Mediamarkt) die Verkehrsführung geändert: Von 9 bis Uhr bis 15 Uhr wird (aus Richtung Refrath kommend) der linke, direkte Linksabbiegefahrstreifen in die Richard-Zanders-Straße gesperrt. Alle Autofahrer müssen den gemeinsamen Linksabbiege- und Geradeausfahrstreifen nutzen. Hier wird der Geh- und Radweg erneuert. Die Arbeiten sollen bis Freitag abgeschlossen werden, sagt die Stadtverwaltung.

Danach stehen ab dem 20. Juni für circa fünf Wochen Straßenbauarbeiten an, um einerseits den Geh- und Radwegneubau in der Richard-Zanders-Straße, der Hauptstraße und im Gronauer Mühlenweg fertig zu stellen. Zudem muss die Fahrbahndecken höhenmäßig an die neuen Fahrbahnrandhöhen angepasst werden. Die Asphaltarbeiten finden in den Sommerferien statt, um die verkehrsärmere Zeit zu nutzen.

Während der gesamten Bauzeit von Mitte Juni bis voraussichtlich spätestens Ende Juli können Beeinträchtigungen für den Kraftfahrzeug- und Fußgängerverkehr nicht ausgeschlossen werden, warnt die Stadtverwaltung. Über weitere Verkehrsänderungen oder Sperrungen werde rechtzeitig im Internet informiert.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.