Hospiz und Patientengarten des VPH

Vom 10. März bis zum 5. Juli 2017 findet am Vinzenz Pallotti Hospital Bensberg (VPH) ein Kurs zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen statt.

Eingeladen sind Frauen und Männer, die Menschen zu Hause und im Hospiz in dieser Situation durch Gespräche und praktische Hilfen begleiten und unterstützen möchten.

Inhalte des Kurses sind:

  • die persönliche Auseinandersetzung mit den Themen schwere Erkrankung, Sterben Tod und Trauer;
  • der Umgang mit eigenen Verlusterfahrungen;
  • die Schmerz- und Symptombehandlung der Kranken und ihre palliative (lindernde) Pflege;
  • die Inhalte der ehrenamtlichen Begleitung;
  • Gesprächsführung und Kommunikation, die Begleitung der Angehörigen und die Bedeutung des Sterbens für die ganze Familie.

Termine:

Der Kurs umfasst zwei Wochenenden 10./11.3. 2017 und 31.3./1.4.2017
ein Samstag 24. 6. 2017
13 Abendeinheiten, jeweils mittwochs von 18.00 bis 20.30 Uhr.
Die Ferienzeiten sind ausgenommen.

Der Kurs kann nur mit allen Einheiten belegt werden.

Informationen bei Barbara Fröhlen und Anna Staub Herzog Tel. (0 22 04) 411170.
Anmeldung: barbara.froehlen@vph-bensberg.de oder anna-elisabeth.staub-herzog@vph-bensberg

Zbick

PR-Berater (Deutsche Akademie für Public Relations)

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.