Dramatische Szenen beim Spiel der Herkenrather gegen Bergheim vor einer Woche

SV Bergisch Gladbach 09 – Borussia Freialdenhoven 1:2 (1:0).

Trotz des Traumstarts durch Yannick Albrechts Führungstreffer in der 4. Minute sprang für die 09er am Ende nichts Zählbares heraus. Kevin Kruth (51.) und Oskar Tkacz (94.) drehten den Spieß noch um.

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”240″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_slideshow” gallery_width=”600″ gallery_height=”400″ cycle_effect=”fade” cycle_interval=”6″ show_thumbnail_link=”0″ thumbnail_link_text=”[Zeige Bilder-Liste]

” order_by=”imagedate” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″] 

TSC Euskirchen – TV Herkenrath 1:2 (1:2).

Patrick Flender (49.) und Marcel Wandinger (53.) sorgten für die Herkenrather 2:0 Führung. Diese hatte auch bis zum Ende Bestand da die Gastgeber zwar noch durch Benjamin Wiedenau (85.) verkürzen konnten aber nicht mehr ausgleichen.

Am Donnerstag um 19:15 Uhr steht für den TV Herkenrath das Nachholspiel beim schon als Absteiger feststehenden VfL Rheinbach an. Mit einem Sieg kann die Voigt-Elf erstmals in der Vereinsgeschichte an die Tabellenspitze der Mittelrheinliga klettern. 

Kreisliga D 7

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”239″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_slideshow” gallery_width=”600″ gallery_height=”400″ cycle_effect=”fade” cycle_interval=”6″ show_thumbnail_link=”0″ thumbnail_link_text=”[Zeige Bilder-Liste]

” order_by=”imagedate” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″] 

TuS Moitzfeld – TV Herkenrath 09 IV 1:1 (0:1).

Die halbe Herkenrather Castila (Zweite Mannschaft) verstärkt nun wöchentlich die Vierte Mannschaft. Im großen Duell um den Platz an der Sonne reichte es auf dem völlig aufgeweichten und schwer bespielbaren Aschenplatz aber aus Sicht der Gäste nur zu einer Punkteteilung. Die Partie wurde aufgrund des Gewitters auch erst nach 15:30 Uhr angepfiffen.

Durch einen von Tobias Kauer (20.) unglücklich abgefälschten Ball gingen die Gäste in Führung. Doch die Moitzfelder konnten spät aber nicht unverdient durch Niklas Weidlich (91.) noch den Ausgleich erzielen und bleiben somit als Tabellendritter weiter aussichtsreich im Rennen.

Sehr viel mehr Fotos finden Sie auf der Facebook-Seite Kick-Berg.

__________________________________________________________

Fußballportal Bergisch Gladbach

Alle Vereine:
(soweit nicht anders bezeichnet verweisen die Links auf das DFB-Portal)

Mehr Informationen zum Herrenfußball

Mehr Informationen zum Frauenfußball

Noch mehr Informationen:  

Holger Plum

kennt sich im Bergischen Fußball aus wie nur wenige und ist mit seiner Kamera immer dort, wo es spannend wird. Mehr Fotos finden sich auf seiner Facebook-Seite Kick-Berg. Kontakt: holgerplum@aol.com

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.