Aus den Fugen. Detlev Weigand

In der Ausstellung „DIE NEUEN” präsentiert der AdK Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V. in der VHS Haus Buchmühle Werke von zwölf neuen Mitgliedern, die innovatives Kunstschaffen repräsentieren: Malerei, Collage, Installation, Tanz:

Martina Buchholz
Christine Burlon
Gisela Eich-Brands
Christel Klemke-Krocker
Eneka Krämer-Razquin
Andrea Pandya
Maria Schätzmüller-Lukas
Dagmar Sachse
Elisabeth Schwamborn
Petra Vetter
Birgit Voos-Kaufmann
Detlev Weigand

Der AdK Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V. beschreitet neue Wege. Auch mit neuen Künstlern, die das Spektrum des Kulturschaffens erweitern. Vernetzungen finden statt zwischen bildender Kunst, Tanz, Performance und Musik – mit spannenden Balancen.

Cross the line. Andrea Pandya

Vernissage
Donnerstag, 7. September, 19 Uhr
VHS Haus Buchmühle
Buchmühlenstraße 12
Dr. Birgitt Killersreiter, Leiterin VHS,
Gisela Schwarz, AdK-Vorstand.

Performance: Una historia banal – eine belanglose Geschichte
Prosa: Petra Vetter, Tanz: Petra Vetter, Ulrich Steiner und Solisten.

Die VHS ist geöffnet von montags bis freitags von 8 bis 21 Uhr. 
Dauer der Ausstellung: bis 20. Oktober 2017

Die Ausstellung findet in Zusammenarbeit mit der VHS Bergisch Gladbach und freundlicher Unterstützung des Kulturbüros der Stadt Bergisch Gladbach statt.

Dagmar Sachse

Markiert:

Giz Schwarz

Gisela Schwarz, Vorsitzende des Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.