Die Initiative Schreibland NRW schafft mit dem Projekt „Junges Schreiben“ eine Plattform für Kinder- und Jugendliche, die mit Sprache spielen und kreatives Schreiben „trainieren“ möchten.

NRW-weit starten in den kommenden Wochen 9 neue Schreibwerkstätten zu unterschiedlichen Themen. Als erste Anlaufstelle für Lese- und Schreibbegeisterte in Bergisch Gladbach bietet die Stadtbücherei an der Hauptstraße 250 ab Freitag, dem 13. April eine Schreib- und Erzählwerkstatt zum Thema „Heute geht es UM die WELT“ an.

+ Anzeige +

Gemeinsam mit der Autorin Claudia Satory-Jansen erlernen die Jugendlichen in wöchentlichen Workshops Techniken des kreativen Schreibens und erarbeiten ihre ersten eigenen Texte, die sie am Freitag, den 29. Juni ihren Freunden, Eltern und Verwandten präsentieren können.

Die Teilnahme am Workshop ist für alle Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren kostenfrei, da der Förderverein der Stadtbücherei Bergisch Gladbach die Teilnehmergebühren übernimmt.

Weitere Informationen und Anmeldung: Kropf@stadtbuecherei-gl.de, Tel. 02202 / 14-2884 oder direkt in der Bibliothek

Infotermin: Mittwoch, 21. März 2018, 16:30 Uhr

Hier können sich alle Unentschlossenen über das Projekt informieren, die Autorin kennen lernen und selbst entscheiden, ob die Schreibwerkstatt etwas für sie ist.

Geplante Schreibwerkstatt-Termine (die Uhrzeiten sind nicht verbindlich und werden von der Autorin mit den Teilnehmern abgesprochen):

Freitag, 13.04. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 20.04. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 27.04. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 04.05. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 11.05. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 18.05. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 01.06. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 08.06. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 15.06. 16:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 22.06. 16:00 – 18:00 Uhr

Kosten: frei
Anmeldung: Kropf@stadtbuecherei-gl.de, 02202/14-2884 oder direkt in der Bibliothek

Deborah Kropf

ist Kinderbibliothekarin und als Mitarbeiterin der Stadtbücherei Bergisch Gladbach unter anderem für die Veranstaltungen zuständig.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.