Trainer Helge Hohl

Mit einem Leistungstest startet Mittelrheinligist SV Bergisch Gladbach 09 diese Woche in die Vorbereitung auf die neue Saison. Danach hat Trainer Helge Hohl für Freitag das erste Training auf dem grünen Rasen angesetzt. Abwechslung steht dabei im Mittelpunkt des intensiven Vorbereitungsprogramms.

+ Anzeige +

Ein besonderes Highlight sind sicherlich die Einheiten im Functional Training, denn bei diesem speziellen Krafttraining schlagen die Teilnehmer beispielsweise mit Vorschlaghämmern auf Traktorreifen ein – ein sehr schweißtreibendes Workout.

Als Kontrastprogramm stehen aber ebenso Aquafitness und Yoga auf dem Trainingsplan. Eine Ernährungsberaterin gibt den 09er Tipps, was bei Sportlern auf den Teller kommen sollte und wie die Regeneration nach Spielen optimal gelingt.

In der Vorbereitung finden auch eine ganze Reihe interessante Testpartien statt. Los geht es schon am kommenden Sonntag (13.15 Uhr) gegen den Niederrheinligisten Sportfreunde Baumberg. Am 22. Juli (15 Uhr) folgt das nächste Match gegen den Oberligisten Ratingen 04/19 und Landesligist SV Eilendorf stellt sich am 29. Juli (15 Uhr) vor. Alle Spiele finden im Isotec Sportpark statt.

Zum Abschluss der Vorbereitung geht es am 19. August (15 Uhr) zu den alten Bekannten von Germania Windeck, die nun in der Landesliga spielen. Die erste Partie in der Mittelrheinliga findet dann am letzten August-Wochenende statt.

Die Pflichtspiele beginnen aber schon Anfang August mit dem Kreispokal. Die erste Runde führt den SV 09 am 5. August zu Eintracht Hohkeppel. Bei dem ambitionierten Bezirksligisten erwartet den SV 09 gleich eine schwere Aufgabe. Die nächsten K.o.-Partien sind für den 7. August, den 12. August und das Viertelfinale für den 14. August angesetzt.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.