Das Projekt „Bewegt ÄLTER werden in NRW” von des Landesportbundes war zu Gast in Schildgen, mit Vorträgen und praktischen Bewegungseinheiten. Am Nachmittag waren die Kinder an der Reihe. 

Innerhalb einer Woche organisierte der TuS Schildgen zwei sportliche Aktionen: einen abwechslungsreichen Vormittag für die ältere Generation und einen Nachmittag mit dem “Kinderturnabzeichen für Alle” und vielen Purzelbäumen.

Der Rheinische Turnerbund (RTB) hatte zunächst in Kooperation mit dem TuS Schildgen im Rahmen des Projekts „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ des Landessportbundes zu einem Aktionstag eingeladen.

Mehr als 40 Teilnehmer, Mitglieder und Freunde des TuS Schildgen und weitere Interessierte, die den Verein und seine Angebote kennenlernen wollten, nahmen an den praktischen Bewegungseinheiten mit verschiedenen Schwerpunkten teil. Starkes Interesse fanden auch die Vorträge zu den Themen Bewegung und Ernährung. Den Abschluss bildete dann ein gemeinsamer Imbiss.

Beim “Kinderturnabzeichen für Alle” waren am letzten Dienstag fast 50 Kinder dabei, turnten in der Turnhalle in Paffrath, hatten viel Spaß und machten 414 Purzelbäume!

Die Übungsleiterinnen Kerstin Johann und Anne Küpper hatten für den Aktionstag “Fit und Gesund mit dem TuS” abwechslungsreiche Sportstunden für Beine und Rücken mit verschiedenen „Geräten“ wie Therabändern, Faszienrollen, Bällen vorbereitet und alle machten aktiv mit. Auch das Jumpen auf den Trampolinen konnte ausprobiert werden.

Die Teilnehmer konnten erfahren, dass Bewegung Spaß macht, dass Bewegung unabhängig vom Alter möglich ist und die Gesundheit stärkt. Während Heilpraktikerin Heidi Mehnert die Ernährungspyramide vorstellte und Tipps für Ernährung gab , bereitete Johanna Ohlig einen gesunden Imbiss mit Suppe, Rohkostsalat und Dips vor. Auch das selbstgebackene Bananenbrot für Sportler fand reißenden Absatz.

„Das war eine tolle Veranstaltung“, so die einhellige Meinung. Und spontan wurde mehrfach die Frage nach einer Wiederholung gestellt.

„Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ Mit diesem Programm verfolgt der Landessportbund NRW das Ziel, mehr Bewegung und Sport für alle Erwachsenen zu fördern und speziell auf die ältere Generation zugeschnittene Bewegungsangebote zu entwickeln. Der TuS Schildgen engagiert sich hier und möchte seine Mitglieder motivieren, die Angebote des Vereins intensiv zu nutzen.

Der TuS Schildgen ist aber auch ein Verein mit einem sehr hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen. Daher bietet der TuS regelmäßig das Kinderbewegungsabzeichen KIBAZ an und in diesem Jahr auch das “Kinderturnabzeichen für Alle”. Stationen zum Balancieren, Werfen und Zielen, Fühlen, Klettern, Laufen, Spiele mit dem Schwungtuch u.v.m. waren aufgebaut. Außerdem wurden Purzelbäume “gesammelt” für eine Aktion des DTB: einmal die Erde umrunden mit so vielen Purzelbäumen wie möglich. Auch diese Aktion machte allen Beteiligten viel Spaß.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.