Das neue Gesundheitsprogramm des Zentrums für Prävention und Rehabilitation (PUR) am Evangelischen Krankenhaus ist erschienen. Es bietet im nächsten Frühjahr und Sommer mehr als 200 Seminare, Kurse und Informationsveranstaltungen.

Die Angebote richten sich an Kinder und Erwachsene und bewegen sich in den Themenbereichen Schwangerschaft und Geburt, Kinder und junge Familien, Prävention, Fitness, Ernährung/Abnehmen, Stressbewältigung und Entspannung sowie Rehasport, Vorträge und Selbsthilfe.

Für Schwangere werden Geburtsvorbereitung sowie Infoabende, Akupunktur und Säuglingspflegekurse angeboten. Weiter im Programm sind Yoga für Schwangere. Gymnastik und Beckenbodengymnastik sowie Fit fürs Enkelkind für Großeltern.

Die EVK-Geschwisterschule („Wenn Mama ein Baby bekommt“), Stilltreff und viele Rückbildungsangebote („Fit dank Baby“) runden diesen Bereich ab. Weiter geht es mit Babymassage und PEKiP („Prager-Eltern-Kind-Programm“). Erstmals dabei sind Entspannungskurse für Kita-Kinder ab 3 Jahren bis zum Einschulalter mit den Eltern.

Außerdem im Programm: Fitnesskurse (u.a. Nordic Walking), Präventionskurse gegen Rücken und Gelenkschmerzen (auch HWS- und Schulter-/Nackenschmerzseminare) sowie Beckenbodentraining, Faszientraining und Antistressangebote (Tai chi, Antistress- und Kontemplationskurse).

An Menschen mit Übergewicht richten sich die Angebote „ICH nehme ab“, Sport für Übergewichtige und die Individuelle Ernährungsberatung.

Training für ältere und alte Menschen

Einmalig im Rheinisch Bergischen Kreis: „Gesund und Mobil: Fit für 100“, ein spezielles von der Deutschen Sporthochschule (Deutsches Institut für angewandte Sportgerontologie e.V.) entwickeltes Trainingsprogramm für ältere und alte Menschen mit Übungen mit Minigewichten im Stehen, Gehen und Sitzen – Vorrausetzung für die Teilnahme ist sicheres Treppensteigen über eine Etage.

Insbesondere für Einsteiger gut geeignet sind die Kurse „Gerätegestütztes Kraft- und Ausdauertraining 50 plus“, bei denen eine behutsame Anleitung und Betreuung erfolgt. Im Bereich Rehasport – hierzu zählen Herz-, Krebs-, Schlaganfallsport und Kardiotraining – sind die Ehepartner herzlich eingeladen mitzumachen.

Abgerundet wird der Fitnessbereich mit den Angeboten Yogilates (Mix aus Yoga und Pilates), Powergymnastik, Fitmix (Rücken, Bauch, Beine & Co) sowie „Fit mit Intervalltraining“.

Von Krankenkassen gefördert

Alle Kurse und Workshops werden von erfahrenen und speziell ausgebildeten Fachkräften geleitet und überwiegend von den Krankenkassen gefördert. Medizinvorträge zu aktuellen Themen (Medizindialog“), die EVK-Selbsthilfegruppen und eine individuelle Sportberatung vervollständigen das Programm.

Das Programmheft liegt im Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach aus und kann kostenlos in der PUR – Geschäftsstelle angefordert werden. Nähere Informationen und Anmeldung: www.evk-gesund.de und Tel. 02202/122-7300.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.