Für geflüchtete Kinder aus der Ukraine hat die Sportjugend des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis 300 Willkommensbeutel gepackt. Diese Anzahl reicht jedoch nicht für alle Kinder aus. Darum ergeht ein Aufruf an alle, die Füllmaterial für weitere 200 Beutel spenden möchten.

Die Sportjugend des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis hat 300
Willkommensbeutel für geflüchtete Kinder aus der Ukraine gepackt, die mit
kleinen Materialien wie Kreide, Malbüchern, Quetschies, Trinkpäckchen, Riegel,
kleine Sportspielgeräte (z.B. Springseil), Stifte und Infos zu Sportangeboten im
Rheinisch-Bergischen Kreis gefüllt sind.

Die Materialien sind aus verschiedenen Spenden, die unter anderem von der
Sportjugend des Landessportbundes, vom DM Wermelskirchen und Bergisch
Gladbach, der Marabu Buchhandlung in Wermelskirchen und der Belkaw Arena
bereitgestellt wurden.

Spendenannahmestelle Geschäftsstelle des Kreissportbundes
Paffrather Straße 133, 51469 Bergisch Gladbach

Kontakt Sportjugend RheinBerg
Miriam Kretzer, 02202 200376 oder Verena Braumann, 02202 200374

Da die Anzahl der geflüchteten Kinder im Kreis unsere geschätzte Anzahl
deutlich überschreitet, können Dank der finanziellen Unterstützung des
Kommunalen Integrationszentrum weitere 200 Beutel angeschafft werden. Dafür
benötigen wir noch weitere Spenden, um diese zu füllen.

Somit startet die Sportjugend des Kreissportbundes einen Spendenaufruf an alle, die
diese Aktion unterstützen möchten.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.