Um die gute Jugendarbeit der Stadt Bergisch Gladbach effektiver und vernetzter zu machen hat der Bürgermeister den Posten eines Koordinator für Kinder- und Familienfreundlichkeit” geschaffen.

Als Zeichen für mehr Kinder- und Familienfreundlichkeit hat Bürgermeister Lutz Urbach einen Ansprechpartner für alle Kinder-, Jugend- und Familienbelange in der Verwaltung eingesetzt. Urbach:

Kinder sind unsere Zukunft! Je bessere Lebenschancen Kinder und Familien haben, desto eher werden wir die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte meistern.

Erster „Koordinator für Kinder- und Familienfreundlichkeit” Michael Buhleier, der als langjähriger Mitarbeiter in der Jugendhilfeplanung viel Erfahrung für die neue Aufgabe mitbringt. Der Sozialarbeiter will als Lotse in der Verwaltung dienen und Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für junge Menschen betreiben. Buhleier:

Ich sehe mich als Lotsen in der Verwaltung, der die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien bündelt und ganz gezielt in die beteiligten Fachbereiche kommuniziert. Wir haben schon heute gute Angebote, aber wir können diese noch gezielter vernetzen und besser bekannt machen.

Ein erster Schritt ist die Herausgabe eines Kinder- und Jugendwegweisers geplant, der noch in diesem Jahr vorliegen soll.  Eingebunden ist die neue Aufgabe in eine übergeordnete Stabsstelle „Soziale Stadtentwicklung”, die von Buhleier geleitet wird. Ein so wichtiges Thema wie die Integration von Migrantenfamilien gehört deshalb in diesen Arbeitsbereich. Ebenfalls an die Stabsstelle angegliedert ist das Arbeitsfeld der Behindertenbeauftragten.

Quelle: Cityweb
Foto: Stadt Bergisch Gladbach

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Das ist eine Info, die mir gefällt. So eine Anlaufadresse wird sicher viel Zuspruch finden. Wünsche Michael Buhleier – Koordinator für Kinder- und Familienfreundlichkeit – einen guten Start.