Feuerwehr kehrt zurück am alten Standort – ein wenig
Ein Löschzug wird wieder an der Alten Feuerwache an der Hauptstraße stationiert – damit die freiwilligen Kräfte in der Nähe schneller ausrücken können. Vor allem Hebborn, Rommerscheid, Herrenstrunden, Sand und die östliche Stadtmitte sollen davon proftieren.  Eigentlich wurde ein Standort in Hebborn gesucht, ohne Erfolg. Der KSTA erfuhr aber auch über Ärger unter den Feuerwehrleuten, denen es in der neuen Wache an der Paffrather Straße zu eng ist – und von denen einige gerne zurück an den alten Standort wollen. Doch die Stadt will das Gelände möglichst rasch verkaufen, am liebesten an die benachbarte evangelische Gemeinde an der Gnadenkirche. Die BLZ berichtet, wie es im Feuerwehralltag oft um Minuten geht – und wie sehr parkende Autos dabei Stören können.
Quellen: KSTA, BLZ, BLZ, RadioBerg,

Bergische Köpfe

  • Michael Wittassek konnte mit einem Stipendium ein ehreiziges fotografisches Projekt realisieren, in Flers (Normandie), KSTA
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Ab sofort kostenlos im App Store von Apple.
Alle Informationen zu Gladbachs erster App.

Weitere Berichte (zum Teil vom Vortag)

  • Staatsanwaltschaft Köln klagt ehemaligen Jugendtrainer aus Bergisch Gladbach wegen sexuellen Mißbrauch an, BLZ (offline)
  • Noch einmal zum Streit um das Bürgerzentrum Schildgen/Katterbach: KSTA zieht mit Bericht über die Bürgerversammlung vom Sonntag nach, s.a. Presseschau vom 19.10 und 20.10.
  • Der Geschichtsverein Rhein-Berg wird 75 – und wird am Sonntag mit der Montanus-Medaille ausgezeichnet, KSTA
  • Schon ab heute könnte der Winter zurück kommen, doch diesmal sollte das Salz reichen, RadioBerg
  • Lions stellen neuen Adventskalender vor, BHB
  • Beschwerden über reisende Bettler häufen sich, BLZ
  • Matthias Brock stellt in der Thomas-Morus-Akademie aus – Bilder von Früchten und Insekten, KSTA
  • Basketball: Team Mittelhessen schlägt den  TV Bensberg deutlich mit 109 zu 27, GA
  • Die neue Ausgabe der Mitgliederzeitung der rheinisch-bergische CDU in online, inform

Das bringt der Tag

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.