FDP will Kindergartenbeiträge einfrieren
Der FDP geht die mit der CDU vereinbarte teilweise Rücknahme der Gebührensteigerung im Kindergartenbereich nicht weit genug. Sie will die Gebührenstaffel so verändern, dass der Beitrag für einen 45-Stunden-Betreuungsplatz bei 3,5 Prozent des Brutto-Jahreseinkommens liegt. Zudem soll der Höchstbeitrag auf 800 Euro begrenzt werden.
Quelle: BLZ offline, FDP
Weitere Informationen:
Alle Berichte zu den Kindergartenbeiträgen

Wer kann Ausstellungsstücke aus der Waldsiedlung beisteuern?
Das Stadtarchiv, der Freundeskreis Gartensiedlung Gronauer Wald und die Stiftung Zanders wollen mit einer umgangreichen  Ausstellung die Entstehung und Geschichte der Gronauer Waldsiedlung dokumentieren. Dazu werden noch Exponate aus privater Hand gesucht.
Quelle: BLZ, KSTA
Kontakt: Albert Eßer, Stadtarchiv, Ruf (0 22 02) 14 22 08

Bergische Köpfe

  • Marco Henrichs (35), ist Feuerwehrmann, Triathlet und will als erster Starter beim Mukoviszidoselauf 100 Kilometer schaffen. Ausführliches Porträt in den Stuttgarter Nachrichten

Berichte aus dem Gläbbicher Karneval

  • Der Bänsberger Zug passt durch die Fußgängerzone, wenn auch nur sehr, sehr knapp, KSTA, BLZ
  • Volles Haus bei der Kostümsitzung von RadioBerg und der Grossen Bensberger, KSTA
  • Arbeitsamt und Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft (RBW) laden Azubis ein zum “Speed Dating” mit Unternehmen, BLZ offline
  • Ein Besuch im Bensberger Karnevalsmuseum, BHB
  • Flöckchen ziehen ins Finale der „Top jeck“-Hitparade von Radio Köln, Cat Ballou kann noch nachziehen, BLZ
    Hier können Sie abstimmen!
  • Alle Karnevalstermine:  Karnevalsportal
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Ab sofort kostenlos im App Store von Apple.
Alle Informationen zu Gladbachs erster App.

Weitere Berichte

  • Bahnstreik legt auch den S-Bahnverkehr lahm, KSTA
  • Die Bensberger Stadtbibliothek zieht um, BLZ
  • Stadtverwaltung will Naturschutzgebiet am Dürschbachtal ausweiten, KSTA
  • Technischer Defekt löste Brand in der Hauptstraße aus, KSTA, BLZ
  • Skelett im Haus in der Paracelsusstraße eingemauert, aber keine Straftat, KSTA

Das bringt der Tag

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.
5


Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.