Vor dem nächsten langen Wochenende zu Fronleichnam ein weiteres Stück Mutzbach. Vielleicht ist das Wetter schön genug. Dann kann man schon einen schönen Spaziergang machen vom Paffrather Mühlenteich bis zur Diepeschrather Mühle, dort lecker essen und auf irgend einem der zahlreichen Spazierwege wieder zurück gehen.

Beim letzten Mal haben wir uns an dieser Stolperstelle entschieden, links rum wieder zurückzugehen.

Heute biegen wir rechts ab und folgen dem Weg, der neben dem Bach verläuft.

Derzeit sieht es dort sehr trist aus. Es liegen Stämme und Baumkronen auf dem Weg. Jemand hat am Ufer mächtig abgeholzt und den Blick auf die Angelteiche auf der anderen Bachseite freigelegt.

Aber nach einem kurzen Stück Weg wird es wieder idyllisch.

Wer mit Kindern und freilaufenden Hunden unterwegs ist, sollte daran denken, dass keine 100 Meter links die Diepeschrather Straße verläuft. Auch dieser Weg wird als Reit- und Fußweg genutzt, ist bei schlechtem Wetter sehr matschig und holperig und setzt gutes Schuhwerk voraus.

Kindern und Hunden kann man an solchen Stellen, wo Rohre in den Bach münden, von Wassergeistern erzählen, die dort hausen, merkwürdige Geräusche machen und aus den Rohren spucken. BamBam hat es geglaubt. Er ist kurz nach dem Foto geflüchtet.

Die Diepeschrather Mühle ist völlig erneuert worden.Inzwischen ist der ganze Hof mit Tischen und Stühlen ausgestattet und an schönen Tagen ist dort ziemllich viel los. Die Fotos geben eine ungefähre Vorstellung, was dort an Umbauten geleistet wurde, sie sind schon älter.

Im Moment verkauft der Angelverein frische Fische. Dorthin kommt man, wenn man den Mutzbach überquert und Richtung Reitanlage geht. Dann ist rechts der Angelverein.

Gegenüber der Diepeschrather Mühle ist immer noch der große Freizeitbereich mit Grillhütte, Teich und vielen Attraktionen für Kinder. Man kann sich und dem Nachwuchs dort gut den Nachmittag vertreiben.

Weitere Informationen:

Evelyn Barth

(Frau Wirrkopf) Seit 1980 bin ich Bürger dieser Stadt, das ist fast mein halbes Leben. Nach 6 Jahren Hartz IV genieße ich nun seit Herbst 2012 meine wohlverdiente Rente. Ich lebe gerne hier. Daran, dass ich mehr Zeit als Geld habe, hat sich aber auch mit der Rente nichts geändert. Darum bin ich mit...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. gute Anfahrtpunkte für den Bach zu eurem Zweck sind
    – die Diepeschrather Mühle, Adresse: Diepeschrather Straße. Die müsstet ihr mit dem Navi finden können. Ich gehe mal davon aus, dass ihr eins habt.
    – das Kombibad Paffrath bzw. Paffrather Mühle, dort kommt ihr zum Anfang der Mutzbachbeschreibung: Anfahrt über die Franz-Heider-Str. – müsste auch übers Navi zu finden sein.

    Ohne Navi mit Karte für beide Punkte:
    Der B506 folgen bis Bergisch Gladbach Ortsschild Hand
    Hinterm Ortsschild an der Araltankstelle links ab auf die Dellbrücker Str.

    – dann weiter für die Diepeschrather Mühle: links abbiegen in die Mühlenstraße die führt automatisch zur Diepeschrather Straße

    – weiter für Kombibad Paffrath bzw. Paffrather Mühle: Dellbrücker Str. fahren bis bis Ampelkreuzung wo links die Franz-Heider-Str. abbiegt. Ein kurzes Stück hinter der Tennisanlage Blau-Weiß-Hand ist links der Wohnkomplex Paffrather Mühle, weiter gerade aus der Parkplatz vom Kombibad.

    Aber eine gute Wasserstelle für einen jungen Hund sind auch die Baggerseen Nähe Dünnwalder Tierpark an der Waltherstraße (Dellbrück). Schaut ihr hier Fotos:
    http://dasbambam.blog.de/2012/06/02/frauchen-alaska-13795738/
    Das ist ruhiges See-Wasser mit vielen flachen Stellen, wo man einen Hund langsam ins Wasser hineinführen kann.

  2. Hab noch etwas vergessen, wenn du uns einfach eine Adresse, also Straßennamen geben würdest, wäre es echt supi! :-)

    Danke schonmal und liebe Grüße

  3. Sehr schöne Bilder! :-)

    Wie kommt man mit dem Auto aus Richtung Kölner City dort hin? Würden dort gerne unseren Border Collie Welpen ans Wasser gewöhnen, da wir in Köln nicht wirklich so niedrige Gewässer haben. Die Buchten von Rhein sind ihm nämlich leider zu wild.

    Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen,

    Lieben Gruss Nicole & Ruphy.