Als gutes Pflaster erwies sich für die deutsche Korfball-Nationalmannschaft die Sporthalle Im Kleefeld. Im vom TuS Schildgen hervorragend organisierten Test-Länderspiel gegen die U19 der Niederlande behielt das Team von Trainer Jan Hof mit 20:19 (10:11) knapp die Oberhand.

Erst in der Schlussminute brachte ein Treffer von Henning Eberhardt (SG Pegasus Rommerscheid) die Entscheidung. Mit zwei Treffern konnte sich Martin Schafföner vom TuS Schildgen in die Korbliste eintragen. Das Länderspiel dient den deutschen Korfballern als Vorbereitung auf die World Games, die vom 25. Juli bis 4. August in Cali (Kolumbien) stattfinden.

Unter den Augen von Michael Zalfen (stellvertretender Bürgermeister), Wolfgang Wirtz (RTB-Präsident) und Rainer Adolphs (Vorsitzender Stadtsportbund) entwickelte sich über die gesamte Spielzeit eine muntere Partie, in der die Gäste aus den Niederlanden meistens in Front lagen.Am Ende setzte sich die glücklichere Mannschaft durch.

Für Deutschland trafen Sven Müller (4), Fabian Kloes (3), Fabian Rodenbach (2), Martin Schafföner (2), Henning Eberhardt (1), Dominic Düring (1), Katharina Holtkotte (2), Tanja Krasemann (2), Susanne Peuters (1), Anna Schulte (1) und Karen Fuchs (1).

Deutlich anders sah es einen Tag später beim erneuten Aufeinandertreffen in Köln aus. Mit 28:20 (12:9) wiesen die Niederländer das deutsche Team in seine Schranken. Dennoch war Horst Maas vom Turnverband zufrieden mit der Veranstaltung und der guten Organisation durch if Köln und dem TV Ensen.

Das Aufgebot für die World Games:

  • Damen: Susanne Peuters, Jose Geerts, Anna Schulte, Katharina Holtkotte, Tanja Krasemann, Karen Fuchs, Antje Menzel.
  • Herren: Hendrik Menker, Sven Müller, Dominic Düring, Fabian Kloes, Fabian Rodenbach, Martin Schafföner, Henning Eberhard

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.