Bosbach gewinnt mit riesigem Vorsprung, die FDP verschwindet
Amtsinhaber Wolfgang Bosbach hat um sechsten Mal das Direktmandat für den Rheinisch-Bergischen Kreis gewonnen, mit größerem Vorsprung denn je. Im Rheinisch-Bergischen Kreis erreichte er bei den Erststimmen 58,3 Prozent, in Bergisch Gladbach 57,5 Prozent. Bosbach sprach vom “mit Abstand schönsten Moment” seiner politischen Laufbahn. Peter Ludemann erlebte mit der FDP ein Debakel und erreichte nur 1,71 Prozent, auch die AfD (Martin Haase) blieb mit 2,81 deutlich unter fünf Prozent. SPD, Grüne und Linke verloren leicht:  Michael Zalfen (SPD) erreichte 25 Prozent, Maik Außendorf (Grüne) 6,88 Prozent, Grischa Bischof (Linke) 4,11 Prozent. Bei den Zweistimmen sieht das Ergebnis ähnlich aus: die CDU legte gegenüber 2009 um 8 auf 43,69 Prozent zu, die SPD um 2,8 auf 26,06 Prozent, die FDP verlor um 12 auf 6,96 Prozent. Die AfD kommt bei den Zweitstimmen mit 4,74 Prozent einen Achtungserfolg. Die Wahlbeteiligung stieg leicht von 77,31 auf 78,16 Prozent.
Quellen: iGL Liveblog, KSTA, KSTA Fotos, KSTA Kommentar, BLZ, RadioBerg
Weitere Informationen:
Die Zahlen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis im Detail
Die Zahlen aus Bergisch Gladbach im Detail
Alle Beiträge zur Bundestagswahl

Das geschah bei der Bundestagswahl sonst noch
Angela Merkel gewann mit der CDU bundesweit 41,5 Prozent der Stimmen eine klare Mehrheit, an einer absoluten Mehrheit im Bundestag fehlten zum Schluss aber vier Mandate. Sie kann nun mit der SPD (25,7) oder den Grünen (8,4) eine Koalition bilden. Die FDP scheiterte mit 4,8 Prozent an der 5-Prozent-Hürde, die AfD erreichte 4,7 Prozent und blieb ebenfalls draußen.
Mehr Infos: offizielles vorläufiges Ergebnis, mehr Daten bei wahlrecht.de

In Hessen schaffte die FDP zwar noch knapp den Einzug ins Parlament, für Schwarz-Gelb reicht es aber nicht. Wahlsieger Bouffiert muss sich einen neuen Koalitionspartner suchen. Alle Zahlen

Weitere Berichte

  • Der SV 09 erringt seinen ersten Sieg in der Mittelrhein-Liga und gewinnt auswärts gegen  Merten 4:1, SV 09
  • Zugunsten von “Hits für Hospiz” wurde der Saal über dem Brauhaus am Bock in einen Boxring verwandelt, KSTA
  • Original Bensberg Classik-Ausfahrt zog viele Automobilisten an, BLZ
  • Mit Musik, Tanz und Poesie stellten sich beim “Fest der Kulturen” an der Gnadenkirche verschiedene Religions- und Kulturgemeinschaften vor, KSTA
  • Prachtvoller Umzug der Refrather Schützen, Fotos auf Facebook
  • Wettbewerb RheinBerg rockt startet mit zwei Absagen, KSTA
  • Bergischer Weg offiziell eröffnet, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • bis Sonntag: Bergische Literaturfestival “Worte für Orte”, das ganze Programm
  • Montag, 15:45 Uhr: “Führung durch Refrath”, Treffpunkt: Refrather Mühle, Niedenhof 1
  • Dienstag, 17 Uhr: Ausschuss für Stadtentwicklung, demografischen Wandel, soziale Sicherung, Integration, Gleichstellung von Frau und Mann, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente
  • Mittwoch, 17 Uhr: Infrastrukturausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente
  • Donnerstag, 17 Uhr: Wahlausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente
  • Freitag und Samstag: Jugendkulturfestival
  • Samstag: Weltkindertag im Wohnpark Bensberg
  • Samstag, 13:30 Uhr: NCG feiert 125. Geburtstag mit einem Sommerfest
  • Samstag und Sonntag: Bensberger Herbstfest
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.