Es ist ein ziemlicher Spagat, aber Paschalis Lüders bekommt ihn mit einem lockeren Lächeln hin. Tagsüber ist der 33-Jährige selbständiger Versicherungskaufmann, abends und an den Wochenenden ist er Musiker mit Leib und Seele. Schon jetzt ist der Vater von drei Kindern mit dem Künstlernamen Pascal immer unterwegs, dabei hat die Karnevals-Session noch gar nicht angefangen. Am heutigen Sonntag zum Beispiel beim Erntefest in Vilkerath.

Und dabei ist der Karneval nur ein Teil seines Musikerlebens: Mit der Band „Sky´s Shadow“ aus Leverkusen spielte er lange symphonischen Metalrock und im Herzen ist er wohl immer noch ein Hardrocker. Allerdings – auch die FC-Hymne kommt tief aus dem Inneren – wie man zuletzt beim Auftritt des bekennenden FC-Fans bei der Einweihung der neuen Belkaw-Arena sehen konnte (siehe Video weiter unten).

Genug der Vorrede, los geht’s.

Wie starten Sie in den Tag?
Gegen 9 Uhr im Büro mit Nachrichten lesen und den Morgenmuffel abstreifen

Was wollten Sie als Kind werden?
Sänger

Und was sind Sie geworden?
Inhaber einer Versicherungsagentur. Musik mache ich bereits seit 14 Jahren, aber nicht hauptberuflich.

Wohin laden Sie Kollegen/Geschäftspartner am liebsten ein?
Brauhaus am Bock

Wohin gehen Sie gerne mit Familie/Freunden?
Brauhaus am Bock, Gaststätte Bützler in Bergisch Gladbach, aber auch gern zum Mayflowers in Refrath

Wohin gehen Sie, wenn Sie ganz für sich sein wollen?
In meinen Proberaum

Wie sieht für Sie ein perfekter Tag aus?
Sonne, Familie, Kinder, Garten und die Seele baumeln lassen

Lesen (und hören) Sie mehr:
Pascal auf Facebook
Hörproben von Pascal bei Soundcloud
Alle Fragebögen „26 Fragen an ....“

Tee oder Kaffee; Bier oder Wein?
Das kommt auf die Uhrzeit an.

Was ist für Sie das größte Unglück?
Der Verlust eines besonderen Menschen.

Bitte ergänzen Sie: Bergisch Gladbach ist … meine Heimat

Was ist Bergisch Gladbachs größter Pluspunkt?
Alle wichtigen Menschen aus meinem Umfeld leben hier.

Was ist Bergisch Gladbachs größtes Problem?
Die schlechte Anbindung zur Autobahn.

Wenn Sie drei Wünsche für Bergisch Gladbach frei hätten, würden Sie wünschen …
– mehr Förderung von Kindern und Jugendlichen
– mehr Beachtung des Einsatzes vieler Selbständiger
– stärkere Familienbeachtung

Wenn Sie einen persönlichen Wunsch frei hätten, würden Sie …
… mit Tommy Engel das Veedelslied singen

Was war Ihre größte Leistung?
Musikalisch: Mein Kölnarena-Auftritt 2003 mit den Höhnern
Beruflich: Mein kleines Unternehmen zu betreiben
Privat: Das bleibt privat

Was war Ihre größte Niederlage oder Ihr schlimmster Fehler?
Die Verlängerung meines Dauerkartenabos in der Abstiegssaison vom FC.

Mein großes Ziel ist es, …
in den Rückspiegel eines Tages zu schauen und zu sagen “es war eine
tolle Zeit!”

Einweihung der Belkaw-Arena. Foto: Holger Plum / Kick-Berg

Was ist Ihre Stärke?
Meine Loyalität.

Was ist Ihre Schwäche?
Meine Loyalität.

Wer ist Ihr größtes Vorbild im Beruf?
Als Musiker eindeutig Freddie Mercury

Wer ist Ihr Vorbild im Privatleben?
Meine Eltern

Was war der beste Ratschlag, den Sie je erhalten haben?
Lass mich mal eben ausreden! (kommt oft von meinen Eltern, aber auch von meiner Frau)

Welchen Ratschlag würden Sie Ihren Kindern erteilen?
Immer sich selbst treu zu bleiben und sich nicht verbiegen zu lassen

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.