bridgeturnier2012

In bester Tradition wird in diesem Jahr wieder für den guten Zweck „gereizt“ und „gestochen“. Erneut veranstaltet die Eine-Welt-Stiftung Rhein-Berg am Donnerstag, 17. Oktober 2013 ab 15:00 Uhr ein Benefiz-Bridgeturnier zugunsten ihrer Projekte.

Wie bereits in den Jahren zuvor findet das Turnier unter der Leitung von Ulrike Nagelschmidt im Gemeindesaal der Evangelischen Gnadenkirche in der Hauptstr. 256  statt. Hier bietet sich die Gelegenheit, diesen geselligen Sport einmal auszuprobieren.

Anmeldungen waren formal nur bis zum 11. Oktober möglich. Aber unter Umständen nimmt der Organisator des Turniers, Rainer Henze (02207 2017) noch Nachmeldungen an. Das Startgeld pro Person beträgt 25,00 Euro. Sämtliche Erlöse des Turniers fließen zu 100 Prozent dem Stiftungskapital zu, mit dessen Zinsen die Eine-Welt-Stiftung Projekte in weniger entwickelten Ländern der  Welt unterstützt.

Für ausreichende Spielmöglichkeiten an mehreren Tischen, sowie reichlich Essen und Getränke ist gesorgt.

Die Eine-Welt-Stiftung Rhein-Berg

Die Eine-Welt-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen in entwicklungsschwachen Ländern zu verbessern. Sie unterstützt ebenfalls Bildungseinrichtungen, Gesundheitszentren und Lehrwerkstätten. Ein weiterer Teil ihrer Arbeit besteht im Fördern von Umweltprojekten und ländlicher Entwicklung. Der Schirmherr Dr. Hermann-Josef Tebroke und der Vorstand Rainer Henze stehen hinter dem Motto der Stiftung „Hilfe, die sicher ankommt.“

Spendenkonto Eine-Welt-Stiftung Rhein-Berg
Kreditinstitut: Raiffeisenbank Kürten-Odenthal eG BLZ: 37069125
Kontonummer: 203980019

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.