Die D-Jugend des TuS Schildgen

Nachdem die Jugendteams des TuS Schildgen vier RTB- Meistertitel erringen konnten, durften die F-, D-, C- und A-Jugendteams das Rheinland beim Deutschen Jugend Cup (DJC) vertreten.  Zwei Siege in der D- und C-Jugend und zwei knappe Niederlagen – das ist die gute Bilanz der TuS-Jugendteams beim DJC der Korfballer in Castrop-Rauxel.

Zunächst musste die D-Jugend des TUS am Sonntagmorgen ran. Insbesondere die Mädchen wussten in dem Spiel gegen den WTB-Meister aus Erkenschwick zu überzeugen: alle vier Mädchen brachten den Ball im Korb unter und sicherten den hochverdienten 5:4-Sieg des TuS.

Die TuS F1 verlor knapp gegen Adler Rauxel F1 mit 1:2, die Jüngsten waren zwar unglücklich über die Niederlage, freuten sich anschließend aber über den kleinen Pokal und Lutscher als Trostpreise.

In der Altersklasse der C-Jugend begeisterten die TuS C1 und die C1 des Schweriner KC die Fans auf den vollbesetzten Rängen. Verdient  gewann die C1 mit einem 13:9 in einem hochklassigen Spiel (Halbzeit 8:6) die deutsche Meisterschaft. Am Treffsichersten war Jan Heming mit 5 Treffern.

Die C-Jugend des TuS Schildgen

Auch in der A-Jugend hatte sich ebenfalls der TuS Schildgen für den DJC qualifiziert – erst zwei Tage vorher in einem Entscheidungsspiel über SG Pegasus. In einem mitreißenden Spiel gegen die A-Jugend des Schweriner KC stand es nach der regulären Spielzeit 8:8 (Halbzeit 3:4 aus TuS-Sicht). Daher ging es in die Verlängerung. Hier konnte die TuS-A1 zwar zweimal zum 9:8 und 10:9 vorlegen, handelte sich aber kurz vor Schluss den Siegtreffer für das WTB-Team ein. Schade – das Spiel war bis zum Ende offen und das WTB-Team letztendlich der glücklichere Sieger.

Martin Büchel, Jugendwart des TuS Schildgen, war aber zufrieden: „Vier Vertreter des TuS im DJC sind ein Zeichen unserer guten und intensiven Jugendarbeit beim TuS Schildgen. Und zwei Siege beim DJC in Castrop sind eine tolle Leistung.“ Und blickt in die Zukunft: „Im nächsten Jahr haben unsere F und A eine neue Chance! Die Spiele heute waren eine super Reklame für den Korfballsport.“

Das nächste Korfball-Großereignis: der Korfball Action Day am 3. Mai in Bergisch Gladbach!

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.