Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Journalist, Volkswirt und Gründer des Bürgerportals. Mail: gwatzlawek@in-gl.de.

2 Kommentare zu “Helfer in Not”

  1. Eine gegenseitige Unterstützung zur Vertretung gemeinsamer Interessen müsste noch weiter gefördert werden. Was macht ein Arzt, wenn keine Pfleger mehr da sind? Würde er die Pflege zusätzlich leisten, und gleichzeitig seinen eigentlichen Beruf 100% gerecht werden? Jede Berufsgruppe ist gleich wichtig. Daher sollten Interessen stärker gemeinsam vertreten werden. Ein hoch auch auf alle Pflegehelfer, die die wenigen Fachkräfte, die noch da sind, unterstützen. Ein hoch auch an alle Hauswirschafter, Reinigungskräfte, Angehörige und Ehrenamtliche, dem sozialen Dienst ..
    einfach alle Beteiligten!

  2. Die Aufgaben der Pflegefachkräfte sollten mehr Akzeptanz und Anerkennung in der Geselltschaft finden.Es kann nicht sein, dass Pflegefachkräfte die doppelte Belastung erfahren und Grundpflege und Behandlungspflege gleich verteilt durchführen müssen.
    Hier kommen die Pflegeassistenten ins Tun, die der Pflegefachkraft grundpflegerische Tätigkeiten abnehmen um diese in ihrer Funktion zu entlasten.Wobei sich die Pflegefachkraft auf die korrekte Durchführung der grundpflegerischen Massnahmen von den Pflegeassistenten verlassen muss und drauf vertrauen wiil , dass die Pflegeassistenten Krankenbeobachtung und Dokumentation beherschen.Deshalb sollten die Pflegeassisten besser ausgebildet und honoriert werden.
    Die Auszubildenden sollten mehr Praxisbegleitung in der Ausbildung erfahren um ihr Tun zu festigen und von einander gemeinsam zu lernen.
    Pflege ist ein toller Beruf mit Zukunft. Ich bin seit 18 Jahren dabei und allein die Professionalität die man an den Menschen bringt mit der Absicht den Gesundheitsprozess zu erhalten macht viel Spaß und befähigt mich vom gemeinsamen Tun zu lernen.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

19Sep14:30- 16:00Vorsorgevollmachten

19Sep14:30- 16:45Villa Zanders und ArtothekStadtführung

19Sep16:00- 21:00Jugendzentrum-Hopping

19Sep18:00- 14:59Öffentliche FührungAusstellung „Jupp Lückeroth zum 100. Geburtstag“

19Sep19:00Hermann Fürst Pückler-Muskau und seine Gärten

19Sep19:00Balagan-StammtischGaney-Tikva-Verein

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
X