Veröffentlicht inGesundheit

Intensivstationen in Bergisch Gladbach haben kaum noch Spielraum

Die dritte Corona-Welle ist auch in Bergisch Gladbach in den Krankenhäusern angekommen. Im Marien-Krankenhaus, im Vinzenz-Pallotti-Hospital und im EVK sind bereits keine Intensivbetten mehr frei, Neuzugänge müssen umverteilt, Operationen verschoben werden. Die Corona-Patienten werden jünger und bleiben in der Regel länger auf der Intensivstation, auch das Personal wird wieder knapp.

X