Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Hund findet Milchtankstelle

Als Reporterhund musste ich Frauchen heute auf den “Batziwalk” begleiten. Der beginnt am Hebborner Reiterhof, führt durch das “Tal der Pferde” nach Kuckelberg, geht beim Hühnerbauer Steffens rauf auf den Berg nach Friedrichsruh und dann über den Berg wieder zurück nach Unterborschbach zum Bushäuschen an der Odenthaler Straße. Das war wieder anstrengend aber das Leben eines Reporterhundes ist eben auch kein Ponyhof. Ich habe viele Sachen entdeckt.

Als erstes waren da die neuen Bänke im Tal der Pferde. Das sind Geburtstagsgeschenke. Inzwischen tragen sie Namenschilder.

 

 Nein, der Dreck auf den Bänken ist nicht von mir. Da haben vor mir schon andere Hund Quatsch machen müssen.
Im Tal der Pferde ist mir heute zum ersten Mal diese Wildwechselspur aufgefallen. Sie läuft quer über die Wiese …
… unterm Zaun durch,
 und auf der anderen Seite vom Weg wieder noch in den Wald.

22 Stück Dinger. Frauchen meint, da wären Bäume drin. Bei manchen konnte man auch vertrocknete Blätter sehen, aber viele scheinen nicht angegangen zu sein.

Weiter auf dem Weg nach Friedrichsruh.
Wolken über Romaney.
Friedrichsruh! Unser Pausenplatz!
“Halt, Frauchen! Bleib hier! Hier müssen wir doch sitzen, essen und trinken!”
“Nein, heute nicht. Der Bauer hat Gülle gefahren, hier stinkts heute. Wir gehen zu einer anderen Bank!”

Die Pausenbank. Da liegt mein Essen. Dass das bloooß nicht runterfällt!

Schöner-Hund-Fotos auf den dicken Baumstammstapeln.

Und dann habe ich sie gefunden: Die Milchtankstelle. Frauchen hat sich doll gefreut und meinte, das sein ein Grund, wieder öfter auf dem Batziwalk walken zu gehen, wenn da so eine tolle Erfrischung zu haben ist.

Ich hab sie probiert. Sie ist superlecker. Was? Milch ist nix für Hunde? Ach! McDoof ist auch nix für Menschen. Mir hat das lecker geschmeckt. Wir haben die ganze Flasche leer getrunken. 1 Liter kostet 1 Euro! Geht da alle Milch kaufen, dass die nicht wieder schließen muss!

Dann mussten wir ein bisschen schneller werden, weil es nach Regen aussah, aber wir sind trocken am Bushäuschen in Oberborsbach angekommen. Eine Seite dunkel, eine Seite hell.

Noch mehr Fotos von unterwegs findet ihr in meinem BamBam-Blog. Da waren nämlich auch noch Rehe und ein Falke.

ist ein Wolfshund (unter anderem) und lebt in Paffrath. Er hat einen europäischen Ausweis, ist aber stolz auf seine türkische Herkunft. Als Reporterbegleithund begleitet er die Bürgerreporterin Evelyn Barth - die dafür die Fotos liefert. Am 23.5. hat er die Prüfung für den "Reporter mit GDB" (Großer DurchBlick) bestanden. Über seine Abenteuer und Schandtaten führt er Tagebuch in seinem Blog: http://wirrkopfshund.blogspot.de/

Articles in this series

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns!

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

20Okt11:00Klangvolle SonntageMatinée

20Okt11:00Öffentliche Führung Villa ZandersAusstellung

20Okt14:00Allgemeine Führung im Papiermuseum

20Okt14:00- 16:30Handwerkervorführung: Spinnen und Filzen

20Okt15:00- 17:00Rohstoffe für die Eisen- und StahlerzeugungNeue Seminarreihe

20Okt15:00- 16:00Dialog mit dem Original

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100
X