Anton von Lampe in Aktion: Die 09er können doch noch gewinnen

Anton von Lampe in Aktion: Die 09er können doch noch gewinnen

Der SV 09 schlägt Windeck mit 4:0 deutlich und klettert auf den 3. Tabellenplatz der Mittelrheinliga. Noch ein Tor mehr schossen die Refrather und eroberten im Spiel der Woche Platz 1. der Kreisliga A. Die Herkenrather und Jan Wellem gewannen auswärts. Für Gencler Birligi wird es eng. Hand arbeiet sich an die Spitze heran. Alle Ergebnisse von der Kreisliga D bis zur Mittelrheinliga. Und die besten Fotos:

Mittelrheinliga

SV Bergisch Gladbach 09 – TSV Germania Windeck 4:0 (2:0).

Anton von Lampe (11.) und Celal Kanli, unmittelbar vor der Halbzeit, sorgten für eine sichere Pausenführung. Teamkapitän Ajet Shabani (78.) erhöhte auf 3:0 und mit dem Schlusspfiff schraubte Yannick Albrecht das Resultat auf 4:0 hoch. Das war bereits sein 15. Saisontreffer. Damit kehrt die Mannschaft von Trainer Thomas Zdebel auf den 3. Tabellenplatz zurück.

TVH-Trainer Vogt

TVH-Trainer Alexander Voigt

SV Eilendorf – TV Herkenrath 1:2 (0:1).

Weiter geht es mit der Erfolgswelle unter dem neuen Coach Alexander Voigt. Athanasios Mentisiz brachte die Herkenrather nach 20 Minuten in Front. Direkt nach dem Wiederanpfiff schlief der TVH und Lukas Klein-Brömlage (46.) glich für Eilendorf aus. Doch Marcel Wandiger (66.) stellte mit seinem vierten Saisontreffer den 2:1 Auswärtssieg sicher.

Bezirksliga

SV Bergheim – SV Bergisch Gladbach 09 II 4:2 (1:1)

Erneut keine Punkte aber zur Halbzeit stand es wenigstens Unentschieden. Beide Treffer erzielte mit Kai Burger (45./76.) eine Leihgabe von Oben.

RSV Urbach – SV Altenberg 0:2 (0:2).

Durch einen Doppelschlag binnen drei Minuten, entschieden die Altenberger dieses „6-Punkte-Spiels“ für sich. Florian Richter (30.) und Denis Nagel (33.) trafen für den SVA.

Kreisliga A 

Refrath entzaubert Vilkerath und stürmt an die Spitze

SV Refrath – SC Vilkerath 5:0 (2:0).

Was für ein Spitzenspiel. Klar, ein Sieg hat man den Refrather, trotz Verletzungsmisere schon zugetraut aber so eine Leistung wohl kaum. Hinter standen die Refrather sicher und hatten den 60-Tor Sturm (die Wecker-Brüder und Güven Gün) sicher im Griff – und nach vorne lief es auch richtig rund.

Pascal Irmgrund war in der 30. Minute zur Stelle und setzte erfolgreich nach und erzielte das 1:0. Noch kurz vor der Pause erhöhte Martin Köppe mit seinem 19. Saisontreffer auf 2:0. Nach dem Wechsel war die Partie durch einen Doppelschlag unmittelbar nach dem Wiederanpfiff entschieden. Marc Dirkes (46.) und Tim Peppel (47.) trafen. Patrick Weil (66.) setzten den Schlusspunkt zum 5:0.

„Wenn wir so als Team weiterspielen werden wir länger als eine Woche Spitzenreiter sein“, schickt Trainer Jürgen Glomb eine klare Botschaft an die Mitkonkurrenten. Von denen sich heute nur Hohkeppel schadlos halten konnte. Vilkerath rutschte durch die Niederlage von eins auf vier ab.

FC Bensberg – SV Eintracht Hohkeppel 0:2 (0:1).

Im Milchborntal den konnte sich der Geheimfavoriten Eintracht Hohkeppel mit einem 2:0 Erfolg auf den 2. Platz vorarbeiten. Tibor Heber (38.) stellte die Weichen auf Sieg und Leon Teschendorf machte in der 94. Minute alles klar.

Kreisliga B 2

Remis reicht Gencler wohl nicht: Gencler Birligi – VfB Kreuzberg 3:3 (3:0).

Gencler Birligi bäumte sich gegen den VfB Kreuzberg auf und legte los wie die Feuerwehr. Erdem Demir (3.), Mirkan Kaygusuz (15.) und erneut Erdem Demir (22.) sorgte für eine nur scheinbar sicher Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel verkürzten die Thierer und in der Nachspielzeit konnten die Gäste noch ausgleichen.

Die 2. Mannschaft des SV Refrath

Die 2. Mannschaft des SV Refrath verliert gegen Immekeppel deutlich

SV Refrath II – TuS Immekeppel 2:6 (1:2).

Die Tormaschine beim TuS lief tadelos. Niklas Oebbeke (18./24.) sorgte bei einem Gegentreffer von Stefan Backoff (45.) für die Pausenführung. Joshua Haan (56.) erhöhte mit einem sehenswerten Kopfball auf 3:1. Weiter trafen Marcel Bong (59.), Marc Kieslich (63./77.) und für den SVR noch Bunami Pondi (87.).

Durch die 0:3 Niederlage von Biesfeld in Rösrath steht der TuS nun wieder auf Platz Eins.

TuS Untereschbach – TV Herkenrath II 4:8 (0:4).

Der TV Herkenrath II hat seinen Hausaufgaben gemacht, war aber nach der Pause als Christopher Kovacs einen lupenreinen Hattrick erzielte und Florian Pommer (88.) nochmal verkürzen konnte, nicht aufmerksam genug. Gerne würden wir ihnen die Torschützen nennen, aber das will der TV Herkenrath wohl nicht, es sind keine auf fußball.de eingetragen. „Ein Schelm der Böses dabei denkt“.

Kreisliga C 4 

Auch in Heiligenhaus konnte die Jan Wellemer jubeln.

Auch in Heiligenhaus konnte die Jan Wellemer jubeln.

Heiligenhauser SV III – SSV Jan Wellem 5:9 (1:4).

Die SSV Jan Wellemer sind auf dem Weg zum Wiederaufstieg in die Kreisliga B nur noch durch sich selbst aufzuhalten. Nach dem Kantersieg in Heiligenhaus, allein vier Mal traf Top-Torjäger Jeremy Wihl vor der Pause, hat die Mannschaft von Cini Wohkittel satte 10 Punkte Vorsprung da Inter 96 bei Herkenrath III mit 0:1 (Tor: Anil Özkan) unterlag.

Kreisliga D 7

Die Hander haben sich rangekämpft

Die Hander haben sich rangekämpft

Blau-Weiß Hand – SSV Süng II 4:2 (3:0).

Die Hander durch den Sieg über den Tabellenfünften sich bis auf einen Punkt an Altenberg III (nur 1:1 gegen Herkenrath IV) herangearbeitet. Christopher Klüfer (10.), Sebastian Kock (29.) und Thorsten Flemm (38./52.) sorgen für einen sicheren Vorsprung.

Mehr Fotos finden Sie auf der Facebook-Seite Kick-Berg. Alles Gute, bis zum nächsten Wochenende!

__________________________________________________________

Fußballportal Bergisch Gladbach

Alle Vereine:
(soweit nicht anders bezeichnet verweisen die Links auf das DFB-Portal)

Mehr Informationen zum Herrenfußball

  • Mittelrheinliga: SV 09, TV Herkenrath – Tabelle und Spielplan
  • Bezirksliga: SV 09 II – Tabelle und Spielplan
  • Kreisliga A: SV Refrath, TV Bensberg –  Tabelle und Spielplan
  • Kreisliga B 2: Genlcer Birligi, TV Herkenrath II
  • Kreisliga C 4: SSV Jan Wellem, TV Herkenrath III, Inter 96, SC 27, SV Refrath III, FC Bensberg II – Tabelle und Spielplan
  • Kreisliga D 7: DJK SSV Ommerborn Sand, TuS Moitzfeld, Herkenrath IV, Blau-Weiß Hand, Jan Wellem II – Tabelle und Spielplan

Mehr Informationen zum Frauenfußball

Noch mehr Informationen:  

Holger Plum

kennt sich im Bergischen Fußball aus wie nur wenige und ist mit seiner Kamera immer dort, wo es spannend wird. Mehr Fotos finden sich auf seiner Facebook-Seite Kick-Berg. Kontakt: holgerplum@aol.com

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.