Mitte Juni erhielten alle SPD-Mitglieder aus Bergisch Gladbach den Flyer „Ein neuer Vorstand wird gewählt… Mach‘ mit!“.

Am 28. September 2016 werden wir in unserer Mitgliederversammlung darüber entscheiden, wer künftig der oder die Vorsitzende der SPD Bergisch Gladbach wird. Und auch der restliche Vorstand wird auf dieser Versammlung neu gewählt.

+ Anzeige +

„Wir wollen unseren Mitgliedern mehr Möglichkeiten geben, sich in die Arbeit ihrer Partei einzubringen. 2014 haben wir diesen Prozess mit der Beteiligung der Mitglieder an der inhaltlichen Gestaltung und der Entscheidung über den Kooperationsvertrag mit der CDU im Stadtrat begonnen und führen ihn nun bei der Wahl des Ortsvereinsvorstandes weiter“, erläutert der amtierende Vorsitzende der SPD Bergisch Gladbach Robert Winkels.

Deshalb haben wir den Flyer „Ein neuer Vorstand wird gewählt… Mach‘ mit!“ an alle Mitglieder gesandt – mit der Bitte, dass sie sich Gedanken darüber machen, ob sie sich aktiv im Vorstand einbringen wollen.

Außerdem organisieren im Vorfeld fünf SPD-Arbeitsgemeinschaften unter dem Motto „Lern‘ die Kandidaten kennen und gib‘ Ihnen eine Rückmeldung.“ parteiinterne Diskussionsabende mit den bislang vier Kandidaten für den Vorsitz des Ortsvereins.

Hier können die Mitglieder ihre Fragen und Erwartungen direkt an die Kandidaten richten und wir erwarten so eine inhaltliche Diskussion um die besten Positionen. Damit eröffnen wir auch eine Debatte, was für Erwartungen und Wünsche unsere Mitglieder an unseren Ortsverein haben. Die Idee für das neue Verfahren hatte die Arbeitsgemeinschaft 60plus. Marcel Kreutz und Vera Werdes haben daraufhin das detaillierte Konzept entwickelt.

Im Anschluss findet dann am 28. September die Mitgliederversammlung mit der Wahl des neuen Vorstandes der SPD Bergisch Gladbach statt.

Hinweis der Redaktion: Auf Nachfrage erklärt der SPD-Ortsverein, dass die Namen der Kandidaten auf deren Wunsch hin derzeit noch  nicht genannt werden.

PDFDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.