Der TV Herkenrath will in die Regionalliga. 

Der SV 09 reist nach Euskirchen und muss dabei einige Ausfälle verkraften. Der TV Herkenrath spielt daheim gegen Siegburg und nimmt den Aufstieg in den Blick. Alle Sonntagsspiele in der Übersicht.  

Mittelrheinliga

Euskirchener TSC – SV Bergisch Gladbach 09

+ Anzeige +

In der Mittelrheinliga reist der SV Bergisch Gladbach 09 am Sonntag (15 Uhr) zum Euskirchener TSC. An den letzten Auftritt dort hat die Mannschaft noch gute Erinnerungen. Im Herbst gewann das Team mit 4:0 und eroberte die Tabellenführung, die bis nach der Winterpause in Besitz der 09er blieb.

„Für schöne Erinnerungen kann man sich aber nichts kaufen“, macht 09-Coach Thomas Zdebel deutlich und lenkt den Blick auf die Gegenwart. Beim ETSC erwartet er ein sehr schweres Spiel für seine Elf. Besonders in der Offensive sind die Gastgeber sehr gut besetzt und das Team verfügt über eine hohe spielerische Qualität. Schon im Hinspiel demonstrierten die Euskirchener ihre Klasse und mussten sich nur knapp den 09ern geschlagen geben.

Die Zdebel-Elf reist unterdessen mit einigen personellen Problemen zum ETSC. Marvin Steiger verletzte sich im Pokalspiel bei Fortuna Köln schwer. Er riss sich das Syndesmoseband ab und fällt für den Rest der Spielzeit aus. „Das ist ein herber Verlust für uns“, bedauert Thomas Zdebel den Ausfall. „Marvin hat sich zu einem Führungsspieler entwickelt und ist immer vorangegangen.“

Zudem muss der Coach mit Muhammed Özdemir auf einen weiteren Innenverteidiger verzichten, der nach der fünften Gelben Karte für eine Partie aussetzen muss. In der Abwehr wird Thomas Zdebel also Einiges ändern müssen. Allerdings bietet ihm sein Kader auch eine ganze Menge Alternativen. Zudem hat Mo Redjeb schon in der Vergangenheit häufig bewiesen, dass er in der Innenverteidigung einen starken Part spielen kann.

Für das am vergangenen Wochenende ausgefallene Lokalderby gegen den TV Herkenrath gibt es übrigens noch keinen neuen Termin. Jetzt gilt aber erstmal alle Konzentration dem Spiel beim Euskirchener TSC.

TV Herkenrath – SV Siegburg 04 (15.30 Uhr)

Der TV Herkenrath will gegen die Siegburger weiter nachlegen. Das Rennen um den Aufstieg geht in die heiße Phase. Neben dem TVH haben nur der SV 09 und der Tabellenführer FC Wegberg-Beeck für die Regionalliga gemeldet. Saki Mentizis ist allerdings angeschlagen und sein Einsatz ist fraglich.

Im Bitburger-Pokal Halbfinale führt die Reise zu keinem geringeren als dem Drittligsten Fortuna Köln. Der Termin steht aber noch nicht fest und bis dahin hat eh die Meisterschaft die höchste Priorität

Voller Einsatz beim FC Bensberg

Kreisliga A

FC Bensberg – SC Vilkerath

In Bensberg steigt das Verfolgerduell und bei Teams hoffen das der SV Schönenbach den Rückstand auf den FV Wiehl II etwas verkürzen kann.

TV Herkenrath II – SV Altenberg

Die Gäste sind mit fünf weiteren Teams noch voll im Absteigskampft und für den TV Herkenrath gilt es das Polster nach unten zu halten und noch ein wnig nach oben zu schauen.

SV Bergisch Gladbach 09 II – DJK Wipperfeld

Am Sonntag (15 Uhr) kommt die DJK Wipperfeld an die Flora. Die Oberbergischen sind nach einem guten Saisonstart inzwischen auf den Drittletzten Tabellenplatz abgerutscht.

SV Refrath – Blau-Weiß Biesfeld

Abstiegskampf pur auch in Refrath. Biesfeld steht auf einem Relegationsplatz mit Tendenz nach unten. Refrath hat einen Punkt mehr und eher zeigt die Tendenz nach oben. Ein Sieg wäre also Gold wert um etwas Luft zu bekommen.

weiter spielen:
Heiligenhauser SV II – Borussia Derschlag,
SSV Homburg-Nümbrecht II – SSV Süng,
SV Frömmersbach – TV Hoffnungsthal,
SV Schönenbach – FV Wiehl II

Jan Wellem wird von fünf Clubs in der Tabelle verfolgt

Kreisliga B2 

TV Klaswipper – SSV Jan Wellem

Der SSV Jan Wellem muss sich in Klaswipper schadlos halten, denn gleich fünf Verfolger wollen den Spitzenreiter ablösen.

weiter spielen:
SV Bechen – TuS Lindlar II,
TuS Immekeppel – DJK Dürscheid,
Rot-Weiß Olpe – DJK Montania Kürten,
SV Union Rösrath – TuS Marialinden II,
TuS Untereschbach – SG Agathaberg,
SV Linde – VfB Kreuzberg,
SV Thier – ASC Loope.

Kreisliga C4

SV Blau-Weiß Hand – TuS Lindlar III,
TuS Untereschbach II – TV Hoffnungsthal II,
Heiligenhauser SV III – SV Altenberg II,
SV Refrath II – Blau-Weiß Biesfeld II,
FC Bensberg II – SC Vilkerath II,
Rot-Weiß Olpe II – Gencler Birligi,
SG Overath/Eulenthal – SC 27 Bergisch Gladbach,
TV Herkenrath III – TuS Marialinden III (17 Uhr).

__________________________________________________________

Fußballportal Bergisch Gladbach

Alle Vereine:
(soweit nicht anders bezeichnet verweisen die Links auf das DFB-Portal)

Mehr Informationen zum Herrenfußball

Mehr Informationen zum Frauenfußball

Noch mehr Informationen:  

Holger Plum

kennt sich im Bergischen Fußball aus wie nur wenige und ist mit seiner Kamera immer dort, wo es spannend wird. Mehr Fotos finden sich auf seiner Facebook-Seite Kick-Berg. Kontakt: holgerplum@aol.com

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.