Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Mindestens 2000 Studienplätze werden bei der Polizei NRW 2018
angeboten.  Zur neuen Bewerbungskampagne bietet die Personalwerbung der Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis  eine umfassende Informationsveranstaltung an:

27.6.2017 von 16:30 bis 18:00 Uhr
Polizeigebäude, Hauptstraße 1-9
51465 Bergisch Gladbach

Wer sich für einen der zahlreichen Studienplätze für den Bachelorstudiengang zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar bei der Polizei NRW interessiert, kann sich an diesem Tag informieren. Es werden Bewerbungsvoraussetzungen für den nächstmöglichen Studienbeginn am 1.9.2018 erläutert, der Studiengang im Detail dargestellt und die späteren Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei NRW erklärt.

In diesem Rahmen können natürlich auch persönliche Fragen besprochen werden, es gibt Hilfestellung beim Erstellen der Bewerbung und gleichzeitig können erforderliche Beglaubigungen für die Bewerbungsunterlagen vorgenommen werden.

Informationen auch im Netz oder  per Mail (peter.tilmans@polizei.nrw.de).

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.