Foto: Matthias Richter

Bei Theas heißt es im Juli „Vorhang auf” für ein Kindermärchen als Puppenspiel und Inklusionstheater mit einer futuristischen, intergalaktischen Gameshow zwischen Engeln und Teufeln.

Die Prinzessin auf der Erbse
Sonntag, 02. Juli 2017 um 15 Uhr

Es war einmal ein junger Prinz, der sich fürchterlich langweilte. Da beschlossen seine Eltern, dass er eine Prinzessin zum Spielen brauchte und ließen aus der ganzen Welt Prinzessinnen anreisen. Aber bei jeder war etwas nicht in Ordnung, an jeder hatte der Prinz etwas auszusetzen — bis Zerbinetta kommt, die aber gar nicht aussieht, wie sich der Prinz (und dessen Eltern) eine richtige Prinzessin vorstellt. Mit einem Trick will die Königin nun herausfinden, ob Zerbinetta auch wirklich eine echte Prinzessin ist. Dazu braucht sie nur eine Erbse.

Das Puppentheater Papperlapupp
spielt für Kinder ab 4 Jahren.
Dauer ca. 45 Minuten.
Eintritt: 7,- Euro / Erm. 6,- Euro

Foto: All Inclusive

Zwischen Himmel & Hölle – Die beste Show der Welt
Samstag, 08. Juli 2017 & Sonntag, 09. Juli 2017 jeweils um 18 Uhr

Was passiert, wenn Menschen, Engel und Teufel auf einer kleinen Insel im hawaiianischen Archipel aufeinander treffen und für eine intergalaktische Gameshow gegeneinander antreten? Sind Engel wettbewerbsfähig? Halten sich Teufel an die Regeln? Und glauben Menschen überhaupt an übernatürliche und außerirdische Kräfte?

Alle diese Fragen werden im neuen Stück der inklusiven Theatergruppe „All Inklusive“ beantwortet. Oder auch nicht.
Eintritt: 5,- Euro

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.