Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Leverkusen: Stabhochsprung Classics als WM-Generalprobe

Zehn Tage vor Beginn der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London findet am 27.8. auf der Leverkusener Fritz-Jacobi-Anlage (Kalkstraße) die achte Auflage der Stabhochsprung Classics statt. In den letzten sieben Jahren haben sich die Stabhochsprung Classics zu einem Extraklasse-Meeting mit internationaler Strahlkraft gemausert.

Fünf Weltmeister trugen sich bereits in die Ergebnislisten ein. Im vergangenen Jahr konnten die Zuschauer gar den zukünftigen Olympiasieger aus nächster Nähe anfeuern. 

Namhafteste Athleten im Manforter Stadion sind der amtierende Weltmeister Shawn Barber (Kanada) und der Pole Pawel Wojciechowski. Anfang des Monats steigerte der Weltmeister von 2011 den Landesrekord auf 5,93 Meter und ist damit aktuell die Nummer zwei in der Welt.

Zu beachten ist auch Menno Vloon. Der 23-Jährige ist kürzlich 5,85 Meter gesprungen und hat damit den niederländischen Rekord von Ex-Weltmeister Rens Blom verbessert.

Die Phalanx der heimischen Top-Athleten wird vom Deutschen Meister Bo Kanda Lita Baehre (TSV Bayer Leverkusen) angeführt. Selbstverständlich ist auch sein Vereinskollege Tobias Scherbarth, der Vorjahresdritte, wieder am Start, zumal er der Veranstaltung einen besonderen Stellenwert einräumt.

„Von der Motivation her ist das immer eine coole Sache, in Leverkusen zu springen. Da springe ich sehr gerne, das hat ja auch meine Bestleistung im letzten Jahr gezeigt“, so der 31-Jährige..

Durchaus möglich ist, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Veranstaltung ein Sechs-Meter-Sprung gelingt. „Die Leistungen zeigen, dass das Meeting mit allem drum und dran Höchstleistungen fördert. Im letzten Jahr haben sich zwei Athleten an der Sechs-Meter-Marke versucht. Das war schon beeindruckend. Ich hoffe, dass diese Marke 2017 geknackt wird“, hofft Meeting-Direktor Michel Frauen.

Der aktuelle Weltmeister Shawn Barber hat im vergangenen Jahr den Meeting-Rekord auf 5,90 Meter verbessert. Zuvor sahen die vollends begeisterten Zuschauer ein spannendes Duell: Gleich im ersten Anlauf überquerte der spätere Olympiasieger Thiago Braz Da Silva (Brasilien) 5,85 Meter.

Doch der Kanadier konterte, Shawn Barber flog über 5,90 Meter und fuhr wie 2015 den Sieg ein. Beide setzten Achtungszeichen, zumal sie bei 6,00 Metern alles andere als aussichtslos aussahen.

Bei den Frauen trifft die wiedererstarkte Lokalmatadorin und WM-Teilnehmerin Silke Spiegelburg unter anderem auf Athletinnen aus Schweden, Polen und Neuseeland. Favoritin ist Michaela Meijer. Vor wenigen Tagen schraubte die 23-Jährige in Göteborg den von Angelica Bengtsson gehaltenen schwedischen Rekord auf 4,71 Meter.

Wer Gelegenheit dazu hat, sollte sich die Stabhochsprung Classics 2017 nicht entgehen lassen. Die originelle Athletenpräsentation, eine professionelle Moderation und Weltklasseathleten zum „Anfassen“ sorgen für eine ebenso kurzweilige wie mitreißende Stimmung. Der Eintritt ist frei.

Der Zeitplan:

  • 16 Uhr Stabhochsprung Frauen
  • 19 Uhr Stabhochsprung Männer
  • 17-19 Uhr Schnuppertraining für Kinder bis 14 Jahre
Print Friendly, PDF & Email

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Termine des Tages

19Nov09:00Zwischen Frielingsdorf, Vogelberg und TimbergMittelschwere Wanderung, ca. 12 km

19Nov11:00„Freunde treffen sich – revisited"Öffentliche Führung

19Nov11:00- 18:00KunstbasarTerre des hommes

19Nov11:00Obstweg-RundeAnspruchsvolle Radtour

19Nov11:00Bläsermatinee mit Vernissage

19Nov12:00Gedenkveranstaltung am Volkstrauertagauf dem Friedhof Bensberg

19Nov13:00Tag der offenen Tür: Sebastianus-Schützen

19Nov13:00- 18:00Martinsmarkt in Schildgen

Newsletter: Der Tag in BGL

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100

Twitter

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X