Zum Abschluss der Hinrunde in der 2. Damen Basketball Bundesliga ist am Sonntag im Sportzentrum Herkenrath der Aufsteiger Citybasket Recklinghausen bei den Bergischen Löwinnen zu Gast.

Gespielt wird am Sonntag um 15.30 im Sportzentrum Herkenrath, Dietrich-von-Dorendorp-Straße. Mit großen Hoffnungen gestartet gelang der Mannschaft aus Recklinghausen bisher kein Sieg, doch die Abstände werden geringer, seit sich Citybasket mit Centerspielerin Britta Worms verstärkt hat. Diese spielte in der vergangenen Saison noch beim TSV Wasserburg und wurde dort Deutscher Meister und Deutscher Pokalsieger.

+ Anzeige +

Bei den Bergischen Löwen sind alle Spielerinnen fit. Der Head Coach der Bergischen Löwen Dhnesch Kubendrarajah sieht die größte Gefahr durch die drei Centerspielerinnen der Recklinghäuserinnen. Über eine starke Verteidigung und das in den vergangenen Monaten trainierte Teamplay muss ein Sieg angestrebt werden um den Abstand zum einzigen Abstiegsplatz zu vergrößern.

Zu diesem Spiel können alle Mitglieder der Spielgemeinschaft einen Gast kostenlos mitbringen. Neu ist auch eine Familienkarte bei der zwei Erwachsene bezahlen und die eigenen Kinder freien Eintritt haben.

PDFDrucken

Bergische Löwen

Die Basketball-Spielerinnen der Bergische Löwen spielen in der zweiten Bundesliga.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.