Am Wochenende stehen Arbeiten an der Stromversorgung im Rathaus Bensberg an. Der Hauptanschluss wird abgeschaltet und das zentrale Rechenzentrum der Stadtverwaltung geht offline. Das hat einige Auswirkungen.

Wie der IT-Service der Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte, werden am Freitag (23.2.) um 19:30 Uhr die Systeme abgeschaltet. Damit sind im gesamten Stadtgebiet alle Dienststellen, die einen IT-Service benötigen, betroffen.

Das Bensberger Rathaus beherbergt nicht nur den Ratssaal, sondern auch die zentralen Rechner der Stadtverwaltung.  Foto: Marcus Ruhkiek

Auch diejenigen, die am Wochenende arbeiten: Die Feuerwehr, das Bürgerbüro, die Stadtbücherei und die Umladestation Birkerhöhe. Hinweise, was das konkret bedeutet, finden Sie unten.

Auch die Telefonanlagen im Rathaus Bensberg und im Betriebshof Obereschbach sind nicht betriebsbereit.

Am Sonntag, ab 11 Uhr, sollen die Rechner „aller Voraussicht nach” wieder vollständig zur Verfügung stehen.

Die Auswirkungen im einzelnen: 

Das Bürgerbüro Stadtmitte bleibt am Samstag geschlossen. Um die Besucher frühzeitig über die Schließung zu informieren, ist an der Eingangstüre des Stadthauses ein entsprechender Aushang angebracht worden.

In der Stadtbücherei am Forum können die Kunden von Freitagabend bis Sonntagmittag nicht auf den Online-Katalog und ihr Nutzerkonto zugreifen. Das heißt, dass in dieser Zeit keine Leihfristverlängerungen und Vormerkungen für Medien durchgeführt werden können.

Die Stadtteilbücherei Bensberg ist am Samstag wie gewohnt geöffnet. Hier können nur die Verlängerungen, Vormerkungen und Neuanmeldungen nicht durchgeführt werden. 

Beim Abfallwirtschaftsbetrieb wirkt sich die Abschaltung der Server nur auf die Waage an der Anlage im Birkerhof aus. Hier kann am Samstag kein Müll gewogen werden; alles andere läuft wie gewohnt. 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.