Das jüngste Familienmitglied der „Harmonie Bensberg-Kaule von 1889 e.V.“, der Gemischte Chor, wird zehn jahre alt. Zeit für einen Rückblick. Und für einen Appell.

Wohl jeder in Bensberg und Umgebung kennt den Gesangverein „Harmonie Bensberg-Kaule von 1889 e.V.“ Das jüngste „Familienmitglied“ dieses Chores ist der Gemischte Chor, der 2008 in die Harmonie, die zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Männer- und dem Frauenchor bestand, aufgenommen wurde.

+ Anzeige +

Schon ein Jahr nach der Gründung nahmen 50 Sängerinnen und Sänger begeistert am Leistungssingen des „Deutschen Chorverbandes NRW e.V.“ in Dellbrück teil. Sie erreichten dabei die Leistungsstufe I, nur ein Jahr später die Leistungsstufe II und dürfen sich seitdem „Konzertchor im Chorverband NRW“ nennen. Der erste gemeinsame Ausflug, von denen nun jährlich einer zur Tradition wurde, führte den Chor an die Ahr, wo er in zwei Gottesdiensten mitwirken durfte.

Zum 120. Jahr seines Bestehens gestaltete der Männerchor des Gesangvereins Harmonie in der denkmalgeschützten katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus in Bensberg eine Abendmesse. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Zur Freude der vielen Besucher sagen anschließend der Frauenchor und der Gemischte Chor zu Ehren des Männerchores einige geistliche Chorsätze.

Im Oktober desselben Jahres gab es das große Jubiläumskonzert der Harmonie im Bürgerhaus „Bergischer Löwe“. Mit einem breit gefächerten Blumenstrauß bekannter Melodien aus Oper, Operette, Musical und Schlager präsentierten sich alle drei Chöre. Vor ausverkauftem Haus gaben sie ein unvergessliches Konzert.

Das soziale Interesse wird im Gemischten Chor der Harmonie sehr groß geschrieben: Die Bewohner und Heimleitungen von Alten- und Senioreneinrichtungen bedanken sich nach den musikalischen Auftritten kontinuierlich mit großem Applaus für die Gesangsnachmittage und das nicht selbstverständliche Engagement der Sängerinnen und Sänger.

Kommen Sie zu uns und singen Sie mit uns!

Die gesundheitlichen Vorteile des Singens, vor allem des chorischen Gesangs, sind vielfältig. Ob morgens unter der Dusche, unterwegs im Auto oder gemeinsam im Chor: Singen tut Körper, Geist und Seele gut. Es hilft, unsere Emotionen zu befreien.

Wenn wir singen, schüttet unser Körper Glückshormone aus, so dass wir uns während und nach ausgiebigem Singen besser fühlen. Singen hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Atmung. Studien belegen, dass es sich fördernd auf Herz und Kreislauf auswirkt. Erstaunlich: Ähnlich wie das Laufen stärkt Singen das Immunsystem.

Zurück zum Gemischen Chor: Unsere Chorproben sind gewürzt mit Humor und guter Laune. Seit 10 Jahren treffen sich für 90 Minuten jeden Montag um 17.30 Uhr die Sängerinnen und Sänger des Chores in der Johannes Gutenberg-Realschule in Bensberg-Kaule.

Wir trainieren unsere Stimmen und haben zusammen mit unserem Chorleiter Rolf Pohle reichlich Spaß dabei. Jeder, der sprechen kann, kann auch singen: Mit oder ohne Chorerfahrung, mit oder ohne Notenkenntnissen. Ob Karneval, Grillfest, Weihnachtsfeier oder Chorreise: der Gesangverein pflegt ein lebendiges Gemeinschaftsleben.

Unser Repertoire ist breit und reicht von Bach bis Beatles. Schlager, Pop, Gospels sowie Evergreens aus Oper und Operette runden unser Programm ab. Haben Sie Interesse? Sie sind herzlich willkommen!

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website.

PDFDrucken

Christa Rueger

ist u.a. im Vespa-Club, im Obst- und Gartenbauverein Refrath und in der Harmonie Bensberg-Kaule aktiv, wohnt in Gronau und berichtet immer wieder in Wort und Bild.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Klasse! Danke!
    Musste zum Vespa-Weltrekord nach Wesseling. (youtube blechvedpen wesseling)
    LG Christa Rüger