Die stolze Summe von 2450 Euro haben 21 RadlerInnen und drei Musiker beim Spinning-Marathon in Lückerath eingefahren. Der fand unter der Regie von Nassy Touliou und Jon Relton und einem starken Team vor dem Traditions-Gasthaus „Am Kaisersch Baach“ an der Rad-Rennstrecke „Rund um Köln“ in Lückerath statt. 

Die Bildergalerie startet automatisch. Mit den Pfeilen können Sie vor und zurück navigieren.

Den Gesamtbetrag nahm Andreas Stammler für den Verein „Hits fürs Hospiz” entgegen.  Damit wird das Projekt „Herzenswünsche erfüllen“ des gemeinnützigen Vereins Hits fürs Hospiz e.V. (Initiator Paul Falk), unterstützt.

Die Radlerinnen und Radler, Mitgliedern verschiedener Bergisch Gladbacher Sport/Fitnesszentren,  traten so flott in die Pedale, als würden sie in Konkurrenz zu den Profiradlern bei „Rund um Köln” treten wollen. 16 Bikes brachten sie dabei in Schwung, die von Family Fitness zur Verfügung gestellt wurden.

Musikalisch wurde das Unterhaltungsprogramm gestaltet durch das Duo Paschalis Lüders und Konrad Mäurer, die mit bekannten kölschen Tönen begeisterten.

Einen ganz anderen Klangteppich bereitete Michael Filz (MEA Sentido) aus, der intensive Songs mit filigranem Gitarrenspiel kombinierte. Applaus bekamen die Musiker reichlich, ebenso reichlich wurde die Spendenbox – zu Gunsten der Aktion Hits fürs Hospiz – gefüllt, die Mathias Klaas mit Schwung und Humor durch die Besucherreihen beförderte.

Mathias Klaas, der frühere Betreiber des Hauses „Am Kaisersch Baach” zeigte sich glücklich, dass die neuen Betreiber des Hauses, Aynur Kilicalp und Claudius Vucina, sich ebenfalls für die Spinning-Aktion begeistern können.

Durch den Einsatz der Sportler, Musiker, Wirtsleute, Helfer und den Tombola-Spendenden wurde ein rundes Paket geschnürt, dass die Gäste begeisterte und zum Spenden animierte.

Helga Niekammer

ist freiberufliche Journalistin (Text und Bild), weitere Berichte und Fotos finden Sie auf bensberg-im-blick.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.