Gitarrissimo ist ein Workshop-Angebot für junge Talente und für Fortgeschrittene. Wer in diesem Jahr teilnehmen und beim Abschlusskonzert dabei sein möchte, sollte sich jetzt schnell anmelden.

Für Gitarrenfans im Rheinisch-Bergischen Kreis ist GITARRISSIMO seit mittlerweile 21 Jahren ein fester Termin im Kalender. Am Samstag, den 16. November 2019, findet der ganztägige Workshop in Bergisch Gladbach statt. Gastgeber ist erstmalig die Städtische Integrierte Gesamtschule (IGP) in Paffrath, Borngasse 86. Die Anmeldung läuft noch bis zum 25. Oktober.

GITARRISSIMO ist ein Angebot für junge Talente wie auch für Fortgeschrittene. In dem Workshop gibt es Ensembles und Stimmgruppen, in die jeder Gitarrenfan gemäß seiner Vorkenntnisse eingeteilt wird. Damit die Stücke bereits zu Hause geübt werden können, werden die Noten im Vorfeld verteilt. Am Ende des Tages treffen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder, um beim gemeinsamen Abschlusskonzert – als Höhepunkt des Tages – aufzutreten. So entsteht ein einmaliges Gitarrenkonzert mit meist um die 100 Musizierenden.

Der Erfolg von GITARRISSIMO beruht auf einer guten Kooperation zwischen dem Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises und den Musikschulen in der Region. Das Abschlusskonzert um 18 Uhr ist eine öffentliche Veranstaltung, zu der Interessierte herzlich eingeladen sind. In den vergangenen Jahren war dieses Highlight zum Schluss des intensiven Tages immer überaus gut besucht.

Das diesjährige Programm:

Jedes Jahr werden andere Stücke eigens für GITARRISSIMO von den Dozentinnen und Dozenten bearbeitet. Die Auswahl garantiert einen intensiven Workshop und ein abwechslungsreiches gemeinsames Abschlusskonzert.

Auf dem diesjährigen Programm stehen insgesamt sieben Stücke: In zwei verschiedenen Ensembles − eins für Anfänger und eins für Fortgeschrittene – werden jeweils drei Stücke erarbeitet.

Das Anfängerensemble spielt „Karawasaharawa“ von Ingo Brzoka, „Old Town Road“von Lil Nas X sowie „Perfect“ von Ed Sheeran.

Die Fortgeschrittenen erarbeiten „Andante Largo op. 5“ von Fernando Sor, „Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper sowie „Gitmo Sun“ von Dozent Tobias Schaaf.

Beide Ensembles spielen „Blackwater Blues“, das Fritz Herweg eigens für GITARISSIMO komponiert hat. Am Ende wird daraus ein abwechslungsreiches Programm mit neuen Klangbildern und echtem „Gitmo-Sound.“

Der Workshop kostet 20 Euro (inklusive Mittagessen und Notenmaterial) und beginnt um 10 Uhr.

Auch kurzfristig Interessierte sind am Tag selbst – so lange die Kapazitäten reichen – willkommen.

Mehr Informationen gibt es beim Kulturamt, unter 02202 13 2770 oder per E-Mail an kultur@rbk-online.de, sowie über Josef Heiliger, Dozent bei GITARISSIMO, unter 02202 25037 20 oder per E-Mail an j.heiliger@stadt-gl.de.

Wer

RBK

Rheinisch-Bergischer Kreis

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.