Das Zentrum für Prävention und Rehabilitation (PUR) am EVK bietet spezielle Kurse für Senioren an, die auch im Alter fit bleiben möchten. Das Training soll unter anderem vor Stürzen im Alltag schützen sowie die allgemeine Lebensqualität verbessern.

Unter dem Titel „Gesund und mobil – Fit für 100“ bietet das Zentrum für Prävention und Rehabilitation (PUR) am Evangelischen Krankenhaus ab Januar 2020 neue und spezielle Kurse für ältere und alte Menschen an, die körperlich und geistig fit auf die 100 zugehen möchten.

Die Kurse finden in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Köln sowie dem Deutschen Institut für angewandte Sportgerontologie e.V. statt. Das Trainingsprogramm wurde von der Deutschen Sporthochschule unter der Leitung von Prof. Dr. Heinz Mechling entwickelt.

Dabei handelt es sich um ein gezieltes Bewegungstraining für Seniorinnen und Senioren, das die Kraft- und Gleichgewichtsfähigkeiten steigern, auf diese Weise u.a. Stürze verhindern und die Lebensqualität im Alltag verbessern soll. Das Programm wird zwei Mal pro Woche in der Gruppe unter Anleitung speziell für dieses Programm geschulte Fachleute durchgeführt. Dadurch bleibt die Muskulatur nicht nur erhalten, sondern wird auch aufgebaut.

Zu Beginn jeder Stunde werden abwechslungsreiche Koordinations- und Gleichgewichtsübungen zur Verbesserung der Geh- und Stehfähigkeiten durchgeführt. Die Trainingsintensität während der Übungen ist auf die Fähigkeiten eines Jeden persönlich abgestimmt, so dass jede/r Teilnehmende eine individuelle Betreuung erfährt.

Viele Übungen finden im Gehen, Stehen und Sitzen und oft mit Minihanteln statt. Das Angebot richtet sich an alle Seniorinnen und Senioren, die gesund , mobil, selbständig und aktiv bleiben möchten. Treppengehfähigkeit (mindestens 1 Etage) ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Kurstermine: 9.1.-10.2. (Einstieg noch möglich); 2.3.-2.4.; 20.4.-25.5.; 4.6.-9.7.2020. jeweils Montag und Donnerstag von 14.45-15.45 Uhr im Bewegungstreff Rundbau Quirlsberg 8. Stock.

Information und Anmeldung: PUR, www.evk-gesund.de sowie Tel. 02202/122-7300.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.