Helge Hohl

Der Kampf gegen den Abstieg aus der Regionalliga spitzt sich für den SV Bergisch Gladbach 09 immer weiter zu, da die Konkurrenten am vergangenen Wochenende allesamt dreifach punkteten. Damit liegen die 09er nur noch einen Punkt vor dem Abstiegsplatz, den derzeit Rot Weiss Ahlen belegt.

Am Samstag (14 Uhr) geht es nun genau gegen diesen Gegner in einem ersten Showdown um den Ligaverbleib. Das nächste sogenannte Endspiel folgt dann eine Woche später beim SV Lippstadt 08.

Jetzt steht aber im Mittelpunkt, gegen die Ahlener drei Zähler einzufahren.   „Wir müssen voll da sein und alle unsere Sinne schärfen“, fordert Trainer Helge Hohl von seinem Team, das zuletzt spielfrei war, da Gegner Borussia Dortmund U23 aufgrund von Corona-Infektionen nicht antreten konnte.

Besonders in den Spielen gegen die direkten Konkurrenten sind aus Sicht des Coaches „jede Aktion und jede Minute entscheidend“. Dabei setzt er auf die herausragende Mentalität seines Teams, dass zuletzt mit einem 2:1-Sieg beim Rivalen Bonner SC punktete und mit vier Zählern aus zwei Spielen einen positiven Trend verzeichnete. Zudem lieferten die 09er mit nur zwei Ausnahmen in den direkten Duellen mit den Konkurrenten. Daran will die Mannschaft Team nun anknüpfen.  

Entscheidend für einen erfolgreichen Verlauf werden Zweikampfstärke, Laufstärke und die sogenannten zweiten Bälle sein. „Wir müssen gegen die große Power der Ahlener voll dagegenhalten und werden keinen Zentimeter zurückweichen“, gibt Helge Hohl die Marschroute gegen den Aufsteiger vor, der zuletzt den SV Rödinghausen mit 2:1 besiegte. Im Hinspiel ließen sich die 09er von den Rot Weissen noch ein wenig den Schneid abkaufen und kamen erst durch ein spätes Tor von Cenk Durgun zum glücklichen 1:1. Das soll jetzt nicht mehr passieren.  

Personell sieht es derzeit gut aus. Jens Bauer und Recep Kartal fallen zwar weiter aus und der Einsatz von Glody Ngyombo ist sehr fraglich, da den Mittelfeldspieler weiter Oberschenkelprobleme plagen. Alle anderen Nullneuner sind aber bereit und heiß auf das wichtige Match.  

Die Partie lässt sich im Livestream bei Sporttotal.tv verfolgen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Da gibt es keine Änderungen, keine Zuschauer, nur Übertragung im Livestream.