weihnacht_1000x300

Presseschau 18.1.2012

Bürgermeister Urbach will mehr sparen – und Nothaushalt verlassen
Bürgermeister Lutz Urbach will die neuen Spielräume nutzen, die die Landesregierung mit Blick auf den Nothaushalt bietet. Er will Bergisch Gladbach binnen zehn Jahren aus den roten Zahlen führen, um so aus der Haushaltssicherung zu entkommen. Dabei setzt er auf höhere Schlüsselzuweisungen und erhöhte Sparanstrengungen. So soll der Einsparbetrag von fünf auf zehn Millionen verdoppelt werden – was dem Vorschlag der Verwaltung nach vor allem zu Lasten der Schulen, Bibliotheken und des Theaters ging.
Quellen: iGL, KSTA, BLZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Doppelhaushalt 2012/2013

Bergische Köpfe

  • Wolfgang Bosbach gibt nach dieser Session sein Amt als Präsidnet der Großen Gladbacher KG ab, KSTA
  • Sebastian Gramms, Lehrer an der Max-Bruch-Musikschule, spielte mit Lömsch Lehmann in den “Galerie-Konzerten” in der Villa Zanders eigene Stücke und Kompositionen von Thelonius Monk, rückwärts, KSTA
  • Bernd Franco schreibt ein Buch über die Sülztalbahn, BLZ
  • Lutz Freiberg tritt als gemeinsamer Kandidat der Opposition bei der Bürgermeisterwahl in Lindlar an, KSTA
  • Constantin Marx gewinnt den Ortsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften in Refrath, Refrath Online

Aus der jecken Welt

Weitere Berichte

  • Mieten in Bergisch Gladbach sind schon fast so hoch wie in Köln, RadioBerg, BLZ, KSTA
  • Regierungspräsidentin Gisela Walken besucht Neujahrsempfang der Kreis-SPD, BLZ

Die lieben Nachbarn

  • Rösrath: Pläne für Gewerbegebiet am Julweg fallen durch, KSTA
  • Rösrath: An der Hauptstraße soll ein viergeschossiges Wohn- und Geschäftshaus die Stadtmitte neu prägen, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • heute, 19.30 Uhr: Schulkonferenz NCG mit anschließender Begehung der Schule im Kleefeld
  • heute, 17 Uhr: Vernissage der Ausstellung von Marlies Herrmann, “Kunst – Technik – BASt-Kunst”, Bundesanstalt für Straßenwesen, Brüderstraße 53
  • Samstag, 11 Uhr: Studien- und Karrieretage in der FDHW, pebaco
  • Sonntag: Erzählkonzerte für Kinder im Ratssaal Bensberg – “Max und Moritz” mit dem Streichensemble „Die Qietschfidelen” der Max-Bruch-Musikschule, Erzähler ist Ulrich Steiner, Cityweb
  • Sonntag: Cycling-Marathon und Typisierungsaktion für Greta, die einen Stammzellenspender sucht, Turnerschaft, mehr Infos, Updates bei MKH on Facebook
  • Alle Karnevalstermine
  • Alle Termine
Das Bürgerportal gibt es auch bei Facebook:
+ Profil für den direkten Kontakt
+ Fanpage für Leser, der uns nicht gleich in ihre Timeline lassen wollen
+ Angebote in BGL - offene Gruppe für kulturelle und kommerzielle Angebote
+ Politik in BGL - offene Gruppe für die Debatte zwischen Bürgern und Politikern
+ Jung in BGL - die Plattform für Veranstaltungen, Verabredungen und Jugendthemen
+ Kultur in BGL - offene Gruppe für alle, denen lokale Kunst + Kultur wichtig ist
+ Karneval in BGL - da wird es bald wieder richtig los gehen
+ Gesund in BGL - die neue Gruppe für alles rund um's Thema
Wer noch mehr wissen will: Wie/warum iGL Facebook, Twitter und Foursquare einsetzt

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

      • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
      • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
      • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten. Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

himmel-aead-logo-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Twitter