RP Köln bremst Ausbau der Deponie Lüderich aus
Mehr als hundert Demonstranten waren zur Sitzung des Kreistags angereist, wo über den höchst umstrittenen Ausbau der Erddeponie am Lüderich in Overath beraten werden sollte. Völlig unerwartet stellte sich dann heraus, dass der Regierungspräsident aufgrund der “regionalen Bedeutung” ein neues Planverfahren verlangt. Damit wird der Ausbau um mindestens zwei Jahre aufgeschoben, wenn er nicht sogar ganz zu den Akten gelegt werden muss. Richtig zufrieden mit der Arbeit ihrer Politiker sind die Bürger aus Overath dennoch nicht.
Mehr: KSTA, Fotos KSTA, BLZ

d

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.