Eine kleine italienische Oase mitten in Refraths sonst so toten City. Das Vino é Allegria ist ein unprätentiöses Restaurant, eine gute Weinbar und eine gemütliche Lounge zugleich.

Geführt von Teresa Normanno und Pasquale Di Biase, zwei italienischen Gastronomen mit Leib und Seele. Die Räume sind in weinrot gehalten, genau auf der Balance zwischen cool und gemütlich.

Die Karte ist klein (keine Pizzen) und wird von ein paar Tagesgerichten auf der Karte flankiert. Zu moderaten Preisen gibt es die gute, echte italienische Küche. Sehr schöne offene Weine.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Vino e alegria? Haben Sie eine andere Empfehlung für ein (italienisches) Restaurant in der Gegend? Benutzen Sie bitte das Kommentarfeld – oder melden Sie sich an und schreiben einen eigenen Beitrag.

Weitere Informationen:
Alles was Sie über das Vino é Allegria wissen müssen
Selbstdarstellung bei youtube
Italien-Flair und Fröhlichkeit inklusive, KSTA 20.10.2010

Gastronom

Mich interessiert, wo im Bergischen man gut Essen und Trinken kann. Darüber schreibe ich positiv kritisch, das andere verschweige ich. Tipps sind willkommen, bei den Kommentaren.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.