Höhere Gebühren für den Winterdienst
Die Abgaben für den städtischen Winterdienst werden “drastisch” steigen. Das kündigte Willi Carl, Chef des Abfallwirtschaftsbetriebes bei der Sitzung des Infrastrukturausschusses an.
Quelle: KSTA offline

Wenig Neues in Sachen Menzel/Deppe
Dass Landrat Rolf Menzel zu den Kölner Abfallbetrieben wechseln und MdL Rainer Deppe im Kreishaus nachfolgen könnte, berichtet jetzt auch der KSTA.  Eigentlich regiert in Köln ja Rot-Grün, aber die Chancen für den CDU-Mann Menzel stehen nicht schlecht.  Klar, dass SPD-Kreischef Gerhard Zorn gegen Menzels möglichen vorzeitigen Abgang wettert und ihm Verantwortungslosigkeit vorwirft. Allerdings: sollte ein neuer Kreischef gewählt werden (was innerhalb von sechs Monaten durch die Bürger erfolgen würde), dann wäre Zorn wohl erneut der SPD-Kandidat für dieses Amt. Interssant auch die Gehaltszahlen, die jetzt öffentlich diskutiert werden: Der Landrat verdient rund 100 000 Euro brutto plus 31 600 Euro für zusätzlich wahrgenommene Ämter (abzüglich der an den Kreis abzuführenden Gelder). Die Spitzenposition bei der Kölner Abfallwirtschaft wird hingegen mit rund 180 000 Euro bezahlt. Die BLZ beschäftigt sich zudem mit der Kaderschmiede Kreishaus
Weitere Informationen: Rolf Menzel hegt Kölner Pläne, iGL 23.2.2011

Aus den Parteien

  • Linke verlangt von Bürgermeister Lutz Urbach Auskunft, was es mit der Befragung von Eltern von 4.-Klässlern zur Schulwahl auf sich hat, Antrag (pdf)

Berichte aus dem Gläbbicher Karneval

  • Das Dreigestirn besucht die Wagenbauer in der Gronauer Wagenhalle, KSTA, Fotos
  • Alle Karnevalstermine für das turbulene Wochenende im Karnevalsportal

Bergische Köpfe

  • Kushtrim Rusitovic (Hauptschule Kleefeld) und Ella Hoppe (Gymnasium Herkenrath) gewinnen den Kreis-Vorlesewettbewerb,  KSTA
  • Peter Lautz (52) vom Hebborner Hof ist der neue Vorsitzende der Kreisbauernschaft, Interview in der BLZ offline
  • Peter Laudenberg sammelt und restauriert alte Uhren – und zwar die ganz großen, KSTA
  • Die Ehrennadel in Gold des Kreises für ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Anke Steg (Altenclub der Evangelischen Kirchengemeinde Bensberg),  Werner Vollmer (St. Hubertus Sebastianus Schützenbruderschaft Bärbroich Herkenrath, Männer-Quartett Herkenrath, Brauchtumspflege rund um Bärbroich), Walther Schiebel (Sportabzeichen-Prüfer, Sportabzeichen-Obmann, Leiter des Sportabzeichen-Stützpunktes Bensberg, Förderverein Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe), BLZ offline
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Ab sofort kostenlos im App Store von Apple.
Alle Informationen zu Gladbachs erster App.

Weitere Berichte

  • Ab sofort kann am Bahnhof das neue Pflaster für die Fußgängerzone getestet und beurteilt werden, Cityweb, iGL, BLZ
  • M-real Zanders legt im Werk Gohrsmühle eine neue Produktpalette hochwertiger Papiere auf, BLZ offline
  • Thorsten Legat wird neuer Trainer der B-Junioren Bundesliga Mannschaft des SV Bergisch Gladbach 09, Pressemitteilung SV 09

Das bringt das Wochenende

  • SV 09 spielt am Sonntag um 15 Uhr in der Belkaw-Arena gegen Rot-Weiß Essen, SV 09
  • NCG Kultursplitter am Freitag und Samstag, 19 Uhr in der Aula an der Reuterstraße, Programm
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.