Die Mitglieder des Tägervereins der Galerie Zanders, des Galerie+Schloss e.V. haben die 1. Vorsitzende,  Dorothea Corts, und ihren langjährigen Geschäftsführer Dr. Wolfgang Vomm, verabschiedet. Frau Corts wird weiterhin den Arbeitskreis „Baukultur“ koordinieren.

Vomm wird am 29.4. auch als Städtischer Museumsdirektor in den Ruhestand treten. Diese Personalie und der hohe Spardruck der Stadt Bergisch Gladbach führen auch bei der Villa Zanders zu weitreichenden Veränderungen.

Nach langen Auseinandersetzungen mit der Stadtverwaltung über die künftige Nutzung der Villa Zanders gehe der Vorstand nun davon aus, “dass die in Abstimmung befindliche Nutzungsordnung zur privaten Nutzung des Erdgeschosses des Hauses in Einklang mit den internationalen Museumsrichtlinien ICOM von den politischen Gremien möglichst bald in Kraft gesetzt wird, damit Galerie- und Privatnutzung unmissverständlich geregelt sind”, heißt es in der Presseerklärung.

Doch zunächst bedankten sich die Mitglieder von Galerie+Schloss bei ihrer Versammlung am Dienstag bei Corts und Vomm:

“Beide haben durch ihren unermüdlichen Einsatz und ihr großes Engagement für das  kulturelle Leben der Stadt Bergisch Gladbach das Bild des Vereines geprägt. Frau Corts wurde dafür mit der Ehrennadel in Gold des Rheinisch Bergischen Kreises geehrt. Die Mitglieder sagen herzlichen Dank für das Geleistete und bedauern sehr, dass Frau Corts aus  persönlichen Gründen nicht dem neuen Vorstand angehören wird. Wir werden Sie dort alle sehr vermissen.”

Zudem gab es weitere Abgänge: Auch Dr. Offermann und Herr Dittrich verlassen den Vorstand. Offermann wechselt nach 15 Jahren im Mitarbeit im Vorstand des Schloss Bensberg e.V. und des Galerie+Schloss e.V. in das Kuratorium.  Dittrich wird weiterhin die “Vorträge und  Gespräche im Roten Salon” koordinieren.

Der neu gewählte Vorstand sieht jetzt so aus:

  • 1. Vorsitzender: Dr. Ulrich Müller-Frank
  • 2. Vorsitzende: Dr. Petra Oelschlägel
  • Schatzmeister: Gregor Vetten-Betzin
  • Schriftführerin: Silvia Häck
  • Vorstands-Beisitzer: Ingrid Schaeffer-Rathgens, Walter Demmer, Elke Strothmann, Brigitte Zens, Dr. Wolfgang Vomm
  • Leitung der Geschäftsstelle: Sabine Müller

Für die nächste Zeit hat sich der neue Vorstand bereits viel vorgenomen. Im Juni soll wieder zu „Jazz an der Strunde“  eingeladen werden. Und auch das multimediale Projekt „Planung, Bau und Geschichte des Schlosses  Bensberg“ wird wieder aufgenommen.

Ein Schwerpunkt der Vorstandsarbeit werde darin bestehen, ein  Angebot zu erstellen, das sowohl die Museumsveranstaltungen unterstützt und begleitet, als auch darüber hinaus das kulturelle Angebot in der Stadt mit Musik, Lesungen, Diskussionen etc. bereichert. Dabei sollten insbesondere die Programme für junge und ganz junge Besucher fortgesetzt und die künstlerisch-kreativen Angebote auf alle Altersklassen ausgedehnt werden. Langfristig will sich der Galerie + Schloss e.V. für eine stärkere Sichtbarkeit der Städtischen Galerie Villa Zanders und ihrer Angebote im Stadtbild engagieren.

Weitere Informationen:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.