Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Diesen Monat hat sich der ReimBerg Slam einer besonderen Bergisch Gladbacher Veranstaltung angeschlossen – dem „Move In“ Jugend-Kulturfestival.

Am Samstag, den 15. Oktober um 19:00 Uhr findet Bergisch Gladbachs Poetry Slam gemeinsam mit anderen Musik- und Kulturveranstaltungen für Jugendliche im Bergischen Löwen statt. Und das Beste: der Eintritt zur gesamten Veranstaltung inklusive des Tagesprogramms ist frei!

Der Dichterwettstreit mit selbst verfassten Texten findet seit 2010 in Zusammenarbeit mit dem Q1 Jugend–Kulturzentrum statt. Dieses Mal wird Moderator Alexander Bach dem Publikum im Bergischen Löwen die Slam-Poeten aus ganz Deutschland vorstellen. Anhand von abgegebenen „Rosenstimmen“ kürt das Publikum dann den Abendsieger.

Bereits am Samstagnachmittag haben alle Jugendlichen im Rahmen des Festivals die Möglichkeit, an einem Slam-Workshop teilzunehmen und das „Slammen“ selbst einmal auszuprobieren. In kleiner Runde können alle Interessierten einen Zugang zur Literatur finden und lernen, mit Sprache und Performance zu jonglieren. – Und wer weiß, vielleicht findet sich auf diese Weise ein neuer Meisterslammer für einen der kommenden ReimBerg Slams?

Adresse:
Bürgerhaus Bergischer Löwe
Konrad-Adenauer-Platz
51465 Bergisch Gladbach

Die nächsten ReimBerg Slams finden dann wieder wie gewohnt an jedem 3. Samstag im Monat im Q1 Jugend-Kulturzentrum am Quirlsberg 1 statt.

Der aktuelle Stand zu den angemeldeten Slammern ist hier zu finden:

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.