Das Marien-Krankenhaus Bergisch Gladbach gratuliert seinem Partner, dem 1. FFC Bergisch Gladbach, zum Aufstieg in die Mittelrheinliga. Mit dem 3:1 Sieg über den ärgsten Verfolger und Tabellenzweiten BW Biesfeld am letzten  Sonntag ist die 1. Frauenmannschaft in die vierthöchste deutsche Frauenfußball-Spielklasse aufgestiegen.

Zwei Spieltage vor Meisterschaftsende führt nun die Mannschaft uneinholbar mit 11 Punkten Vorsprung die Tabelle an. Fast alle Spiele der Rückrunde wurden mit “zu Null” gewonnen.

Unterstützt werden die Fußballfrauen durch die medizinische Truppe der Orthopädie und Unfallchirurgie am MKH, allen voran Chefarzt Dr. Andreas Schmidt. Inwieweit sich die Fußballerinnen in der höheren Liga behaupten können, wird sich noch zeigen. Die Aufstiegs-T-Shirts jedenfalls tragen schon Mal den Schriftzug: “Wir kommen um zu bleiben.”

Das MKH wünscht dabei viel Erfolg!

Markiert:

Zbick

PR-Berater (Deutsche Akademie für Public Relations), Volt-Mitglied

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.