Fußgängerzone kostet  eine Million Euro mehr als geplant
Die Plasterung der Fußgängerzone ist gut eine Million Euro teurer ausgefallen als geplant. Die Verwaltung hat zwar bereits Arbeiten am Trotzenburgplatz und am Bahnhof zurückgestellt, dennoch wird der Etat 2013 um 826.000 Euro zusätzlich belastet. Das soll zum Teil hereingeholt werden, indem auch Arbeiten an den Rathäusern und am Bürgerhaus aufgeschoben werden, weitere Einsparungen ergebens sich bei der Kanalprüfung. Der Haupt- und Finanzausschuss stimmte mit den Stimmen von CDU und FDP den überplanmäßigen Ausgaben für die Fußgängerzone bereits zu, die SPD will zunächst wissen, ob es Fehler bei der Bauausführung gab. Der Rat entscheidet am 14. Mai.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über die Fußgängerzone
Alle Beiträge über den Etat 2013
Debatte zum Thema in der offenen Facebookgruppe “Politik in BGL”

Kreissparkasse konzentriert sich
Die Kreissparkasse (KSK) legt ihre zwei  Regionaldirektionen im Rheinisch-Bergischen Kreis in der Direktion Rhein-Berg unter Leitung von Marianne Brochhaus zusammen, stellvertretende Direktorin wird Andrea Grabowsky. Eine Ebene tiefer gibt es sechs Regional-Filialen, die von den Regionaldirektoren Martina Martini (Bensberg), Tessa Hahn (Gladbach), Frank Strathmann (Rösrath), Christiane Wester (Overath), Dirk Neubuß (Burscheid) und Markus Luyven (Leichlingen) geleitet werden. Die Firmenkundendirektion unter Leitung von Oliver Engelbertz zieht in das Gladbacher GL-Center (Am Stadion 18-24). Einige kleine Filialen werden geschlossen und durch Mobile Filialen ersetzt.
Quelle: BLZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über die KSK

Bergische Köpfe

  • Manfred Dasbach aus Sand ist Hobbyhistoriker und kann einiges über die Geschichte des Hofes “Halfen Dombach” erzählen, KSTA
  • Birgitt Killersreiter ist Leiterin der VHS – und kehrt besonders gerne im Museumscafé von Hannelore Milicic und Wilfried Bartel auf dem Gelände der Alten Dombach ein, BLZ, Was Sie über die Alte Dombach wissen müssen

Weitere Berichte

  • Der SV 09 spielt auf eigenem Platz 0:0 gegen die Reserve von Bayer Leverkusen, SV o9 on Facebook
  • Die bergische Bäuerin in Bronze ist zurück auf ihrem Sockel in der Fußgängerzone, KSTA
  • 200 Teilnehmer waren bei der 1. Familien-Fahrradrallye des RSV Staubwolke Refrath dabei, KSTA
  • Hindenburgplatz behält seinen Namen, KSTA, BLZ, s.a. Presseschau 3.5.2013
  • Marie-Curie-Realschule feiert mit dem 40. zum letzten Mal einen runden Geburtstag, BLZ

Umfrage der Woche

[poll id=”61″]

Die lieben Nachbarn

  • Immekeppel: An der Grenze zu Bergisch Gladbach werden Wasserbüffel sesshaft, um der Gelbbauchunke bessere Lebensbedingungen zu verschaffen, BLZ, Fotos BLZ, KSTA
  • Odenthal:  SPD lehnt Windkraftanlagen auf dem Klauberg oberhalb von Altenberg ab, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Samstag und Sonntag: Street-Art-Festival vor der RheinBerg-Galerie
  • Samstag, 10  15 Uhr: Bensberger Kinderfest der IBH auf der Schlossstraße mit Flohmarkt und Aufführungen auf der Naturbühne
  • Samstag, ab 12:30 Uhr: Georgstag der Bensberger Pfadfinder, Rund um St. Nikoalus, mehr Infos
  • Samstag, 14 Uhr: Bezirksschützenfest der Schützen-Königspaare, Schießanlage in Bärbroich/Herkenrath
  • Samstag, 11 bis 15 Uhr: Unter dem Motto “Bewegte Schule” feiert die Marie-Curie-Realschule ihr 40-jähriges Bestehen
  • Samstag, 14:30 Uhr: Stadtführung „Frauen im Bergischen – engagiert, mutig, zu wenig bekannt“, Treffpunkt Rathaus, Teilnahmegebühr 6 Euro,  Anmeldung Frauenbüro/Gleichstellungsstelle 02202/142647
  • Samstag, 15 Uhr: “Die kluge Bauerntochter”, Puppentheater im Puppenpavillon Bensberg
  • Samstag, 20 Uhr: “Eintagsfliege” live im Q1 Jugendzentrum, Facebook
  • Sonntag: Frühlingsfest mit geöffneten Geschäften in der Gladbacher Innenstadt
  • Sonntag, ab 9:15 Uhr: Hander Volkslauf, alle Infos
  • Sonntag, 11 Uhr: Matinee mit Frühschoppen der “Harmonie Bensberg-Kaule” und der Big Band der Rheinisch-Bergischen Bläserphilharmonie, AMG, Eintritt frei
  • Sonntag, 11 Uhr: Interessierte aller Altersgruppen können beim Sonntagsatelier experimentieren; Villa Zanders
  • Sonntag, 13 Uhr: Live-Musik mit der Band “Like Snow” im Rahmen des Street-Art-Festivals vor der RheinBerg-Galerie
  • Sonntag, 15 Uhr: Fug und Janina Show für Kinder von 4 bis 99, Theas, Eintritt 6/7 Euro
  • Sonntag, 17 Uhr: Werke von Bach, Karg-Elert und Messiaen spielen Heinz-Gerd van den Wyenbergh (Percussion) und Christophe Knabe (Orgel), Pfarrkirche St. Johann Baptist, Refrath, Eintritt 5/10 Euro
  • Sonntag, 18 Uhr: Orgelvesper mit  Sarah Botzian und Xaver Hetzenegger, Pfarrer Robert Dwornicki liest Texte aus dem Hohelied der Liebe,  Zeltkirche Kippekausen, Am Rittersteg 1
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.