Ein barockes Lebensgefühl kann einen erfassen, wenn man die vielen blühenden Apfelbäume im Bergischen sieht. Zum Beispiel auf dem Trotzenburger Weg von Herrenstrunden nach Spitze oder auf einer Wanderung von Ahlendung nach Oberkollenbach oder bei Ottoherscheid hinter Herkenrath.

Engelbert M. Müller

ist pensionierter Lehrer, Mitglied von Wort und Kunst, Verfasser von "Der letzte Lehrer"

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.