Bei der Clubmeisterschaft des RSV Staubwolke Refrath in Linde bei Lindlar wurden bei widrigen Wetterverhältnissen die Clubmeister in allen Alters-und Leistungsklassen ermittelt. Auf Grund des anhaltenden Regens und der dadurch rutschigen Abfahrten auf dem 11 km langen Rundkurs wurden die Strecken auf 1 Runde für die Schüler, Frauen und Senioren und 2 Runden für Amateure und Junioren reduziert.

Die Entscheidung fiel dann auf dem langen, steilen Schlussanstieg von Unterommer hinauf nach Linde. In der zweiten Gruppe über 22 km zog Christian Reimesch den Bergsprint von vorne an, Amateurrennfahrer Christian Uelpenich konnte sich dann kurz vor dem Zielstrich vor Philip König durchsetzen.

Alle Ergebnisse im Überblick:
U13 (Schüler):

  1. Fabian Opitz
  2. Lennart Barth

U15 (Schüler):

  1. Max Quirian Zogbaum

U17 (Jugend):

  1. Sören Ritz
  2. Tobias Hoffmann

U19 (Junioren):

  1. Christian Höller
  2. Frieder Gätjen

Frauen:

  1. Nina Braun

Senioren 1 (ab 41 J.):

  1. Christian Reimesch
  2. Siegfried Lehr
  3. Jens Kilian

Senioren 2 (ab 60 J.):

  1. Rolf Wingel
  2. Hartmut Herrmann

Amateure:

  1. Christian Uelpenich
  2. Philip König
  3. Holger Buhr
  4. Dominik Zenk

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.