Waldschmidt fordert klares Signal gegen Vorfestlegung auf Belkaw
Der Rat kommt berät ab 17 Uhr auf Antrag der SPD in einer Sondersitzung über die Neuausrichtung der Energieversorgung. Der Lenkungsausschuss hatte empfohlen, Verhandlungen mit der Belkaw/Rheinenergie auf Eis zu legen und mit den Stadtwerken Schwäbisch Hall zu verhandeln, bevor Mitte Oktober entscheiden wird. Dem wird der Rat folgen, doch fordert SPD-Fraktionschef Klaus Waldschmidt ein deutliches Signal, dass die Stadt Alternativen zur Belkaw tatsächlich ernsthaft prüft. Zweifel daran seien der Grund, warum der Aufruf, Angebote für eine strategische Partnerschaft abzugeben auf eine “sehr sehr schlechte Resonanz” gestoßen sei. Die Aachener Stawag könnte aber noch in den Verhandlungspoker einsteigen. Die Grünen kritisieren das bisherige Verfahren als Schaulaufen und sprechen von “Versuchen illegaler Einflussnahmen”. Quellen: BLZ, pebaco blog iGL
Weitere Informationen:
Hintergrund: Was Sie über die Gründung neuer Stadtwerke wissen müssen
Alle Beiträge zum Thema Stadtwerke
Tagesordnung und Dokumente

Bergische Köpfe

  • Didi Schacht, Trainer des SV 09 macht weiter – und dementiert, nach der dritten Niederlage der noch jungen Saison am Sonntag mit Rücktrittsgedanken gespielt zu haben, KSTA
  • Karl Feldkamp, ehemaliger Vorsitzender des Stadtkulturverbandes, eröffnet Debatte über die städtische Kulturpolitik in Zeiten der Finanznot – und bricht eine Lanze für eine Kulturpolitik ohne Kompromisse, iGL

Weitere Berichte

  • Direktkandidaten zur Bundestagswahl (dieses Mal sind auch Karl Ulrich Voss und Martin Haase dabei) beantworten Fragen von Lesern des KSTA
  • Die Kandidaten in der Übersicht, Remscheider GA
  • Briefwahl wird stark nachgefragt, hat aber auch ihre Probleme, KSTA
  • Besuch bei Wolfgang Bosbach, fünf Frauen und eine Katze, RP
  • Linkenfraktionschef Tomas Santillan kritisiert, dass im Wahlbüro in der Bensberger Bank nicht nur eine Kameraüberwachung in Betrieb ist, sondern über einen Monitor für Finanzprodukte geworben wird, Blog Santillan
  • Kreis beauftragt Abfallverband, Plätze für die ungeliebte Ablagerung von Bodenaushub zu finden, weil die Deponie Lüderich ab 2019 voll sein wird, BLZ
  • Evangelische Freikirche in Hand feierte 25-jähriges Bestehen mit einem Familienfest, BLZ
  • Superthousand, The Creeds, Capital Punishment spielen beim 1. Vorrundenkonzert von “Rhein Berg rockt” am Freitag im Q1 um die Wette, KSTA (Veranstaltungsdetails unten im Kalender)
  • Krimi-Autoren aus dem Bergischen Land traten als Band „Hands Up! The Shooting Stars“ mit bekannten Songs und eigenen Texte bei Konzert im Schloss Eulenbroich auf, KSTA
  • Zum 175. Geburtstag von Max Bruch sangen sechs Chöre im Schulzentrum Herkenrath, KSTA
  • Erstes Galeriekonzert der Saison am Freiag holte wieder Max Bruch in die Villa Zanders, KSTA (Veranstaltungsdetails unten im Kalender)
  • Ruth Legelli und Fabiana Trani beenden mit Harfe und Flöte die Sommerpause der Service-Residenz Schloss Bensberg
  • Rund zehn Ehrenamtler vom Verein Tierschutz-Team Europa betreiben Auffangstation für Hunde und Katzen in Not in Rösrath, KSTA

Die lieben Nachbarn

  • Kürten: SV Bechen eröffnet Naturrasenplatz, den er mit Sponsorengeldern und Eigenleistung finanziert hat, KSTA
  • Ommerborn: 300 Demonstranten fordern den Erhalt der früheren Kirche St. Johannes, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • aktuelle Standorte der städtischen Blitzanlagen
  • bis Freitag: Senioren-Kulturwoche (nicht nur für Senioren) mit einem riesigen Programm (pdf)

    • 10 Uhr: Schnuppern beim Seniorenchor Intermelodie Dreiklang, Max-Bruch Musikschule
    • 11 Uhr: Lieder und Tänze mit dem Kammerorchester Concertino, Gnadenkirche
    • 14 Uhr: „Führung durch das Bergische Museum“ mit Kaffeetafel im Museum
    • 14 Uhr: „Gestalten mit Ton mit Demenzerkrankten“, Villa Zanders
    • 15 Uhr: „Marion singt ein Lied“ – Seniorenkino Cineplex Bensberg, 5 Euro mit Kaffee & Kuchen
    • 15 Uhr: „Der Fischer und seine Frau“, Theatergruppe „Süssholz“, Refrather Treff
    • 15 Uhr: „Führung in und um den Altenberger Dom“ in englischer Sprache
    • 18 Uhr: „Endlich (wieder) Tanzen!“, Zeitgenössischer Tanz mit S. Schuhmacher
  • Dienstag, 17 Uhr: Sondersitzung des Rates zum Thema Stadtwerke, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente
    Alle Beiträge zum Thema Stadtwerke
  • Dienstag, 19:30 Uhr: SV 09 spielt im Halbfinale des Kreispokals gegen SSV Homburg-Nümbrecht, Krüger-Jugendsportzentrum
  • Mittwoch, 17 Uhr: Verwaltungsrat des Stadtentwicklungsbetriebs, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente
  • Mittwoch, 20 Uhr: Politischer Stammtisch des Bürgerportals zur Bundestagswahl mit Maik Außendorf (Grüne) und Peter Ludemann (FDP), Gasthaus Schwäke, Anmeldung per Facebook
  • Donnerstag, 17 Uhr: Ausschuss für Umwelt, Klima und Verkehr, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Freitag, 19:30 Uhr: Abschlußkonzert der “XV. Konzerte in der Alten Kirche” mit dem Jugendstreichorchester Kevelaer, Alte Kirche in Refrath, Refrath Online
  • Freitag, 20 Uhr: 1. Vorrundenkonzert Rhein-Berg rockt mit The Creeds, Superthousand, Capitol Punishment, Q1, Eintritt 5 Euro
  • Samstag, 9:30 bis 13 Uhr: 42. Kinderkleiderbörse “Im Kleefeld”, Hebborn
  • Samstag: Tag der offenen Tür, Reit- und Voltigierstall Rommerscheider Hof
  • Samstag, 18:30 Uhr: Kultkino zeigt „Der seltsame Fall des Benjamin Button“, dazu ein Talk mit dem MehrGenerationenHaus und Musik der Bergischen Ohrwürmer, Bergischer Löwe, Eintritt 3,50 Euro
  • Sonntag, 8 bis 18 Uhr: Bundestagswahl, alle Beiträge zum Wahlkampf im Wahlkreis 101
  • Sonntag, 8 Uhr: SGV-Tageswanderung “Das Wasser von fünf Quellen – für Colonia Claudia Ara Agrippinensium”, Treffpunkt: Zanders-Parkplatz, Heidkamper Tor, Anmeldung: Freitag, 18 bis 20 Uhr, 02207 3307
  • Sonntag, 11 bis 14 Uhr: Kindersachenflohmarkt Kita E.N.G.E.L., Dariusstraße 5, Bensberg
  • Sonntag, 12 bis 19 Uhr, Fest der Kulturen, an der Gnadenkirche
  • Alle Termine
  • 18 Uhr: „Endlich (wieder) Tanzen!“ Zeitgenössischer Tanz mit Sarah Schuhmacher, VHS Buchmühle

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.