Die S1 und S2 des TuS Schildgen mit S1-Coach Jan Hof (links) und S2-Trainer Thomas Kupka 2. von rechts)

Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel der Oberliga ist die Zweitvertretung des TuS Schildgen weiterhin ungeschlagen und liegt punktgleich mit Schweriner KC an der Tabellenspitze. Da Adler Rauxel sein zweites Team aus dem Spielbetrieb zurückgezogen hat, stehen aber „nur“ 6:0 Punkte auf dem Konto des TuS.

+ Anzeige +

Grün Weiß II war am Sonntag der erwartet unangenehme Gegner, der sich zudem mit einigen Aktiven verstärkt hatte, die normalerweise in Grün Weiß I auflaufen. Entsprechend knapp ging es zunächst zu, immer wieder konnte der Gegner ausgleichen. Zur Pause stand es nur 7:5, also eine korbarme erste Halbzeit.

Auch in der zweiten Hälfte war es ein Spiel der vergebenen Chancen auf Schildgener Seite. Trotz zweier verworfener Strafwürfe gelang es der TuS S2 aber dann doch Mitte der zweiten Halbzeit, zwischen der 39. und 46. Minute, sich endlich entscheidend abzusetzen. Lisa Jaussi, Malte Henning, Sandra Küpper und Johannes Schaaf schafften es in dieser starken Phase mit ihren wichtigen Treffern, einen 5-Körbe-Vorsprung herauszuspielen. 15:9 lautete das insgesamt verdiente Endergebnis.

Für die TuS S2 spielten:
Lisa Jaussi (3 Treffer), Sandra Küpper (3), Matthias Freund (3), Malte Henning (2), Selina Kipke (1), Marvin Schule (1), Johannes Schaaf (1),Isabell Hüskes, Hannah Freund (ab 31. Minute), Robin Lamers (ab 48. Minute).

Die S1 des TuS Schildgen war am Wochenende spielfrei; das Spiel musste kurzfristig abgesagt werden, da keine Schiedsrichter zur Verfügung standen.

Erfolgreich waren auch die zwei D-Jugend-Teams des TuS Schildgen. Insbesondere dank je drei Treffern von Björn Schlierkamp (TuS-D2) bzw. Noelle Kortboyer (TuS-D1) erreichten sie klare Siege gegen den Homberger TV (5:1) und SG Pegasus D2 (11:1).

PDFDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.