No Limit

No Limit

Wie die Zeit vergeht, das Jahr fängt schon wieder an sich dem Ende zu zuneigen, doch eines bleibt – der ReimBerg Slam!

Auch der November hat wieder einen dritten Samstag, diesmal ist es der 16., und so wird an dem Tag Slammaster Alexander Bach wieder eine Bahnladung an Slampoeten ins Q1 Jugend-Kulturzentrum in Bergisch Gladbach eingeladen haben, bislang haben Bernard Hoffmeister, Stefan Gebhard, No Limit, der Mondscheinpoet und Roger Sponheimer ihr Erscheinen angekündigt. Dabei wird es nicht bleiben …

Die Slampoeten werden dem Publikum mit selbstgeschriebener Poesie, Reimen, Texten oder Geschichten und gelungener Performances ordentlich einheizen!

Was ist eigentlich Poetry Slam?

Beim Poetry Slam geht es darum, mit selbstgeschriebener Poesie und bester Performance die strengste Jury überhaupt zu überzeugen: das Publikum! Beim ReimBerg Slam haben die Slammer dafür „gefühlte“ fünf Minuten Zeit, anschließend wird mit Rosenstimmen, die in die Luft gereckt werden, abgestimmt, wer bleiben darf oder gehen muss.

Das ganze ReimBerg Slam-Team ist schon ganz gespannt auf die tollen Vorträge und freut sich natürlich ebenso auf die Jury, beziehungsweise das Publikum!

Der ReimBerg Slam im Q1 Jugend-Kulturzentrum in Bergisch Gladbach am 16.11.2013 ab 20 Uhr.

Mehr aktuelle Informationen finden sich auf:
der Website: http://reimberg-slam.de
Oder Facebook: http://www.facebook.com/ReimBergSlam

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.